Er arbeitet in zwei Jobs, um seinen größten Traum zu verwirklichen: "Niemals aufgeben "

von Barbara

05 März 2023

Er arbeitet in zwei Jobs, um seinen größten Traum zu verwirklichen: "Niemals aufgeben "
Advertisement

Seine Träume zu verwirklichen ist nicht einfach: Jeder von uns hat einen in der Schublade, und er ist der Motor, der unser Handeln und unseren Alltag bestimmt. Óscar López, ein junger 26-jähriger Polizeibeamter aus Paraguay, der in der taktischen motorisierten Einsatzeinheit der Polizei arbeitet, weiß das nur zu gut.

Der junge Mann hatte schon immer davon geträumt, Pilot zu werden, und so begann er eine Ausbildung zum Piloten. Doch um sein Ziel zu erreichen, musste er viele Hindernisse überwinden und viele Opfer bringen und sogar zwei Jobs gleichzeitig annehmen, um sein Studium zu finanzieren.

via Ultimahora

Advertisement
Pexels - Not the Actual Photo

Pexels - Not the Actual Photo

Óscar hat nicht nur den Titel eines zivilen Luftfahrzeugführers (PAC) erlangt, sondern auch mit Bravour bestanden und wurde sogar als bester Student des Kurses ausgezeichnet, wie seine Offizierskollegen in einem Facebook-Post berichten. Der 26-Jährige wies darauf hin, dass der Kurs ein Jahr dauerte, und betonte, wie schwierig es für ihn war, da er sich sehr anstrengen musste, um ihn abzuschließen.

In dieser Zeit musste er nicht nur Zeit für das Studium finden, sondern auch seine Rechnungen und seine Miete bezahlen. Sein Gehalt als Polizist reichte nicht aus, um seine Ausgaben zu decken, so dass er sich dazu entschloss, an seinen freien Tagen als Bote zu arbeiten: "Es war nicht einfach, denn ich hatte viele Schulden und finanziell ging es mir nicht sehr gut, so dass ich anfing, Doppelarbeit zu leisten, um meine Ausgaben zu bezahlen", sagte er.

Advertisement

Heute ist er sehr stolz darauf, dass er sich seinen Traum erfüllt hat und einen weiteren, ganz neuen Traum hat, nämlich eines Tages Verkehrspilot bei einer großen Fluggesellschaft zu werden: "Ich bin wirklich glücklich und möchte in diesem Umfeld weiter wachsen", sagte er.

Der junge Mann möchte denjenigen, die ihre Träume verfolgen, auch einen Rat geben: "Ein Traum wird nicht durch Zauberei wahr: Es braucht Schweiß, Entschlossenheit und harte Arbeit. Gib niemals auf und höre nicht auf die Leute, die dich kritisieren und nicht an dich glauben, das werden sie immer tun, aber du kannst ihnen das Gegenteil beweisen", erklärte Óscar weise.

Ein wunderbares Beispiel dafür, wie Willenskraft und Hartnäckigkeit selbst denjenigen zum Erfolg verhelfen können, die die geringsten Möglichkeiten haben oder sich in großen Schwierigkeiten befinden.

Advertisement