x
Sie strickt ihr Hochzeitskleid: Sie…
Sie gewinnt im Lotto und belohnt sich, indem sie weitere drei Scheine kauft: Sie gewinnt nochmal und nimmt 400.000 $ nach Hause Nach 62 Jahren wird eine 1959 verloren gegangene Tasche in einer alten Schule gefunden (+ VIDEO)

Sie strickt ihr Hochzeitskleid: Sie gibt 290 $ aus und arbeitet mehr als 200 Stunden lang daran

05 November 2022 • Von Aya
472
Advertisement

Denkt ihr, dass Stricken ein Hobby ist, das typischerweise alten Leuten vorbehalten ist? Nun, ihr irrt euch gewaltig. Die Protagonistin dieser Geschichte hat nicht nur das Gegenteil bewiesen, sondern auch ihre eigenen Fähigkeiten herausgefordert, um ein ehrgeiziges und sehr bedeutendes Strickprojekt in Angriff zu nehmen: ihr Hochzeitskleid! Obwohl es eine vollkommen ungewöhnliche Entscheidung ist, hat diese junge Frau mit einer Leidenschaft fürs Stricken beweisen, dass es möglich ist, etwas mit den eigenen Händen zu schaffen, das dem eigenen Geschmack entspricht und auch perfekt zu einem Tag passt, der so voller Erwartungen ist.


Veronika Lindberg lebt in Helsinki und ist im Internet dank der kreativen Inhalte, die sie mit einer gewissen Regelmäßigkeit postet, sehr beliebt. Ihre Spezialität ist Strickarbeit, die für sie nicht nur ein Hobby, sondern eine Erinnerung an ihre Kindheit und ihre Wurzeln sowie einen Vollzeitjob darstellt: „Meine Großmutter hat mir das Stricken beigebracht, als ich fünf Jahre alt war, und seitdem ist es eine meiner größten Leidenschaften im Leben“, erzählte Veronika.

Die junge Frau hat inzwischen eine beachtliche Zahl von Followern auf sozialen Netzwerken, darunter 249.000 Follower auf YouTube allein: „2017 habe ich einen Instagram-Account eröffnet, um Fotos von meinen Strickarbeiten zu zeigen, und ein Jahr später habe ich meinen YouTube-Kanal gestartet, wo ich vor Kurzem Tutorials für Strickanfänger gepostet habe.“

Ende Juni 2022 beschlossen sie und ihr Partner zu heiraten, und mit dem Heiratsantrag kam auch ihre ehrgeizigste Arbeit: ihr Brautkleid zu stricken, und zwar im Laufe von sechs Wochen. Ihr Verlobter war, um ehrlich zu sein, ein wenig skeptisch, was das Gelingen des Kleides in so kurzer Zeit betraf, aber am Ende musste er sich eines Besseren belehren lassen. Veronika verbrachte 45 Tage und etwa insgesamt 200 Stunden damit, ihr Kleid zu stricken, wobei sie circa 290 $ für das Material ausgab. Obwohl Veronika eine Strickexpertin ist, stieß sie bei der Schöpfung ihres Kleides auf nicht wenige Schwierigkeiten. Abgesehen von dieser Herausforderung, die es zu bewältigen galt, veröffentlichte die junge Bloggerin weiterhin die Fortschritte, die sie mit dem Kleid gemacht hatte, auf sozialen Netzwerken, da sie währenddessen worwiegend auf dieses Projekt fokussiert war.

„Als ich das Kleid fertiggestellt habe, fühlte ich mich so müde und frustriert, und ich hatte nur vier Tage Ruhe vor der Hochzeit. Aber als ich es für die Zeremonie angezogen habe, fühle ich mich so erleichtert … ich könnte mit dem Endergebnis nicht zufriedener sein“, erklärte sie.

Advertisement

Offenbar wusste auch ihr Publikum das Endergebnis besonders zu schätzen, da das Video von über drei Millionen Menschen angesehen wurde. Viele davon schrieben, dass sie es als Inspiration nehmen werden, um ihre eigenen Brautkleider zu planen, während andere sich einfach dazu inspiriert fühlten, ein so interessantes Hobby wie das Stricken aufzunehmen: „Ich denke, dass der Erfolg des Videos wirklich meiner persönlichen Mission weitergeholfen hat, den Mythos zum Einstürzen zu bringen, dass Stricken etwas ist, das nur Großmütter auf ihren Schaukelstühlen tun“, so Veronika.

Was sagt ihr, würde es euch gefallen, stricken zu können?

Advertisement
Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.