Brautjungfer wird in letzter Minute von der Braut ersetzt: „Sie weigerte sich, die Farben zu tragen, die ich ausgewählt hatte“

von Barbara

31 Mai 2024

Brautjungfer wird in letzter Minute von der Braut ersetzt
Advertisement

Die Eheschließung ist eines der wichtigsten Ereignisse im Leben eines Menschen: Es ist eine einzigartige und endgültige Entscheidung. Zwei Seelen entscheiden sich dafür, den Rest ihrer Tage in gegenseitiger Achtung und Liebe zu verbringen: Was könnte magischer sein als das?

Doch bis zu diesem schicksalhaften Tag des „Ja“ muss viel Wasser unter der Brücke hindurchfließen: Schwierigkeiten lauern immer an der nächsten Ecke, und selbst Kleinigkeiten können sich als großes Hindernis erweisen, das es zu überwinden gilt. Die Protagonistin dieser Geschichte weiß das ganz genau: Ihre schöne Beziehung zu einer Freundin wird auf eine harte Probe gestellt.

via Reddit

Advertisement

Die Geschichte der Braut

Freepik

Die zukünftige Braut wandte sich an das Reddit-Forum, um die Meinung von Internetnutzern über die Geschehnisse kurz vor ihrer Hochzeit einzuholen - mal sehen, was passiert ist.

„Ich bin 26 Jahre alt und in genau vier Tagen werde ich heiraten. Ich glaube nicht, dass ich eine besonders anspruchsvolle Frau bin, also habe ich für die Organisation meiner Hochzeit nicht viele Ansprüche gestellt", so die junge Frau.

Natürlich ist eine Braut, wie man weiß, immer die Hauptperson des glücklichen Ereignisses, und es ist richtig, ihren Wünschen für diesen ganz besonderen Tag nachzukommen. Sie hatte ihren Brautjungfern einige einfache Anweisungen gegeben: Sie sollten silberne Schuhe und ein langes burgunderrotes Netzkleid tragen.

„Meine acht Brautjungfern sind sehr unterschiedlich gebaut, und ich habe ihnen keinen bestimmten Stil vorgeschrieben: Ich wollte, dass sie ein Kleid wählen können, in dem sie sich wohl fühlen. Sie mussten sich nur an diese wenigen Vorgaben halten.“

Leider ist etwas nicht so gelaufen wie geplant.

Advertisement

Eine unglückliche Unannehmlichkeit in letzter Minute

Freepik

„Meine Trauzeugin Liz riet mir, den Gruppenchat aller Brautjungfern zu überprüfen, um sicherzugehen, dass sie alle das Kleid gekauft hatten und die von mir geforderten Anforderungen erfüllten“, schrieb die 26-Jährige.

Alle Brautjungfern hatten mit „Ja“ geantwortet, bis auf eine, die deutlich vager war und lediglich schrieb: „Ich habe ein Kleid“. Eine Antwort, die die zukünftige Braut misstrauisch gemacht hatte

„Ich habe meiner Freundin immer vertraut, aber in diesem Fall hatte ich das Gefühl, dass etwas nicht stimmte: Ich habe Liz um Rat gefragt", verriet das Mädchen. Schließlich hatte die Frau die Brautjungfer gebeten, ihr ein Foto des Kleides zu schicken, das sie zur Hochzeit tragen würde, und war damit der Idee von Liz gefolgt. Und so begann der Ärger.

Benutzer-Kommentare

„Es war braun. Es hatte absolut nichts mit den Farben zu tun, die ich ausgewählt hatte", schrieb die junge Frau erstaunt. Nach einiger Diskussion entschuldigte sich die falsche Brautjungfer für ihre Verwechslung, gestand aber, dass sie sich in diesem Moment kein anderes Kleid leisten konnte: Die zukünftige Braut traf ihre Wahl.

„Es tut mir leid, dass es so weit gekommen ist, aber ich hatte mir nur sehr wenige Dinge gewünscht und das schon Monate im Voraus. Wie es der Zufall so will, hat meine Freundin Liz noch ein sehr ähnliches Brautjungfernkleid (sie hatte es schon auf einer anderen Hochzeit getragen), und so habe ich beschlossen, meine Freundin Gabby zur Brautjungfer zu machen, anstatt der anderen Person, die sonst ein braunes Kleid getragen hätte. Sie ist zwar immer noch zu meiner Hochzeit eingeladen, aber sie wird nicht mit mir und den anderen Brautjungfern zum Altar schreiten", gestand die Frau und fühlt sich nun ein wenig schuldig wegen ihrer Entscheidung. Mal sehen, was die Nutzer denken.

„Deine Wünsche waren einfach und vernünftig, es gibt billige Kleider, die deinen Ansprüchen genügen: Du hast nichts falsch gemacht", schrieb einer, ‚Du hast sie trotzdem zur Hochzeit eingeladen, obwohl sie keine Brautjungfer mehr sein wird, also sehe ich das Problem nicht‘, kommentierte ein anderer, ‚Stell dir vor, was passiert wäre, wenn du dich nicht um ihr Kleid gekümmert hättest: Deine Freundin wäre zur Hochzeit in einem Kleid erschienen, das sie sicherlich zur Schau gestellt hätte‘, betonte ein anderer. Was meinen Sie dazu?

Source:

Reddit

Advertisement