Als sie aus dem Koma erwacht, erfährt sie, dass ihr Freund eine Beziehung mit einer anderen Frau begonnen hat - KlickDasVideo.de
x
Als sie aus dem Koma erwacht, erfährt…
Sie stellte sich auf die Seite ihrer Tochter, die zweimal von der Schule verwarnt wurde, weil sie kurze Hosen trug Als Baby adoptierter junger Mann findet seine biologische Mutter: Sie arbeiteten am selben Ort

Als sie aus dem Koma erwacht, erfährt sie, dass ihr Freund eine Beziehung mit einer anderen Frau begonnen hat

13 Juni 2022 • Von Aya
1.100
Advertisement

Jede/r von uns könnte sich im Laufe seines bzw. ihres Lebens dabei wiederfinden, schwere und komplizierte Situationen angehen zu müssen. Eines der schlimmsten Dinge in dem Sinne könnte ein mit der Gesundheit und dem körperlichen Wohlergehen zusammenhängendes Problem sein. In solchen Fällen hoffen wir, dass die von uns geliebten Personen an unserer Seite bleiben und uns jede mögliche Hilfe geben, aber das passiert nicht immer.

Darüber weiß leider die junge Frau Bescheid, von der wir euch erzählen wollen. Als Opfer eines schweren Unfalls fiel sie für vier Wochen lang in ein Koma, und als sie erwachte, erfuhr sie, dass ihr Freund sie verlassen hatte. Wir erzählen euch genauer, was sich zugetragen hat.

 


Brie Duval ist eine junge Frau, die aus Kanada nach Australien zog. Dort erlebte sie zu ihrem Unglück eine der schlimmsten Zeiten ihres Lebens: Sie verbrachte wegen eines Sturzes auf einem Parkplatz vier Wochen im Koma. Eilends ins Krankenhaus gebracht, wurde Brie so gut wie möglich geholfen, aber das verhinderte nicht, dass sie etwa einen Monat lang bewusstlos blieb. In jenen langen Wochen versuchten ihre Angehörigen, ihr so nahe zu sein, wie sie konnten, aber ein Jemand tauchte nie im Krankenhaus auf: ihr Freund. Sie waren seit vier Jahren zusammen und als Paar nie auf große Probleme gestoßen, aber offenbar stimmte etwas nicht, und er nutzte die Gelegenheit aus, um zu verschwinden.

Ja, genau, zu verschwinden. Der richtige Begriff für das, was er tat. Als Brie aus dem Koma erwachte, sah sie ihre Eltern neben sich und erwartete, auch ihren Freund vorzufinden, doch er war nicht da. Er war in jenem Moment nicht anwesend, und war nie aufgetaucht. Daher versuchte sie, sobald es ihr möglich war, ihn telefonisch zu kontaktieren, aber er war nicht erreichbar. Nach einer Weile erfuhr sie, dass er sie auf sämtlichen sozialen Netzwerken blockiert und jede Art der Beziehung zu ihr abgebrochen hatte. Schade nur, dass er das hinter ihrem Rücken getan hatte, während sie im Koma lag.

Als sie begriff, was im Laufe dieser vier Wochen geschehen war, beschloss sie, ihre Erfahrung online zu teilen, sowohl aus sentimentalem als auch aus medizinischem Blickwinkel. Sie erstellte eigens dafür ein Profil auf TikTok und erzählte dort von sich.

Eine unschöne Geschichte, nicht nur wegen des Unfalls, sondern auch wegen des Verhaltens des Menschen, der mehr als jeder andere an ihrer Seite hätte bleiben und sich um sie hätte kümmern sollen. Im Gegenteil, er nutzte die Lage aus und rannte davon, ohne sich auch nur darum zu scheren, ihr eine Erklärung zu geben. Im Grunde ist es jedoch besser, solche Menschen zu verlieren, als zu finden. Es wäre besser, wenn es auf andere Weise und unter anderen Umständen passiert wäre, aber gewiss war dieser Mann nicht der beste Mensch auf der Welt, und mit der Zeit wird sie verstehen, dass sie keinen Schatz verloren hat.

Was haltet ihr davon?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.