Sie gebärt im Alter von 58 Jahren und wird zum ersten Mal Mutter - KlickDasVideo.de
x
Sie gebärt im Alter von 58 Jahren und…
Als Baby adoptierter junger Mann findet seine biologische Mutter: Sie arbeiteten am selben Ort Nach 20 Jahren als Obdachloser hat er klare Vorstellungen: „Ich lebe lieber auf der Straße, als meinen Hund zurückzulassen“

Sie gebärt im Alter von 58 Jahren und wird zum ersten Mal Mutter

12 Juni 2022 • Von Aya
1.411
Advertisement

Bis vor etwa dreißig Jahren gab es nicht viele Frauen, die mit 40 Jahren Kinder bekamen, während eine solche Nachricht heute nicht mehr für Aufsehen sorgt. Um ehrlich zu sein, hat sich das Alter zum Kinderkriegen erhöht, und nicht gerade um wenig, obwohl Ärzte weiterhin raten, im zu fortgeschrittenen Alter keine Schwangerschaft auf sich zu nehmen. Die letzte gute Nachricht einer Rekordschwangerschaft, die gut verlaufen ist, ist die einer 58-jährigen Frau, die ein hübsches, gesundes Mädchen im Krankenhaus „Perrino“ in Brindisi, Italien, auf die Welt gebracht hat. Wie gesagt, es ist nicht das erste Mal, dass eine Frau fortgeschrittenen Alters niederkommt, aber 58 Jahre sind eine echte Rekordzahl, um zum ersten Mal Mutter zu werden.


Mamma per la prima volta a 58 anni di una bambina. È la storia di una donna originaria di Ostuni (Brindisi), che lunedì...

Pubblicato da Corriere della Sera su Mercoledì 8 giugno 2022

Das, was auf der gynäkologischen und Entbindungsstation des Krankenhauses in Brindisi geschah ist ein wahres Ereignis, von dem alle Zeitungen berichteten: Eine Frau bekam im Alter von 58 Jahren zum ersten Mal ein Kind. Der Kleinen namens Ilaria geht es gut, und sie wiegt etwa 2,3 kg. Ein paar Tage nach der Geburt werden sie nach Hause zurückkehren und dieses neue Abenteuer zusammen beginnen können. Der Chefarzt der Abteilung, Paolo Amoruso, bezeichnete sich als sehr zufrieden mit dem Verlauf der Dinge: „Mutter und Neugeborene befinden sich in gutem Zustand. Dieses Ereignis ist noch einzigartiger, wenn wir daran denken, dass es sich um eine 58-jährige Patientin handelt. Und alles ist wirklich gut gelaufen.“ Die Schwangerschaft verlief nämlich bis zum Ende des letzten Trimesters auf die bestmögliche Art. Er fügte hinzu: „Wir sind eine Abteilung der zweiten Ebene und daher auch an kleinere Babys gewöhnt, diese Neugeborene entspricht absolut den neun Monaten der Schwangerschaft.“

Die kleine Ilaria wird bald ihr neues Leben mit ihrer Mutter und ihrem 63-jährigen Vater beginnen.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich eine solche Schwangerschaft ereignet, es genügt, daran zu denken, dass erst zwei Jahre zuvor im selben Krankenhaus eine 56-jährige Frau ein Kind gebar.

Viele Menschen sind stets sehr skeptisch angesichts jener, die im fortgeschrittenen Alter Eltern werden: Es fehlt nie an Kritik gegenüber diesen Eltern, die beschuldigt werden, „zu spät“ ein Kind auf die Welt gebracht zu haben. Die meisten Webnutzer stellen sich stets gegen den mutmaßlichen Egoismus dieser Eltern, die eher im Alter von „Oma und Opa“ als von „Mama und Papa“ sind. Aber wer sind wir, um solche Situationen zu verurteilen? Warum jemandem die Möglichkeit versperren, eine Familie zu haben und ein Kind in einem Umfeld voller Liebe aufzuziehen, wie es jedes andere Paar tun würde?

Sagt uns, was ihr von diesem Thema haltet, lasst uns einen Kommentar da!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.