Diese Frau behauptet, 41 Jahre lang nur Wasser mit Salz, Zucker und Zitrone getrunken zu haben

Aya

18 Oktober 2022

Diese Frau behauptet, 41 Jahre lang nur Wasser mit Salz, Zucker und Zitrone getrunken zu haben
Advertisement

Seit jeher wird uns gelehrt, dass konstante körperliche Betätigung und eine kluge Ernährung notwendig sind, um sich so lange wie möglich bei guter Gesundheit zu halten. Inzwischen zieht niemand mehr gewisse Überzeugungen in Zweifel, die ausführlich von der Medizin und Wissenschaft gestützt werden, auch wenn es definitiv seltene Ausnahmen gibt. Seltene Ausnahmen, die man als solche absolut nicht zu imitieren versuchen sollte. Die Protagonistin dieser Geschichte ist eine dieser seltenen Ausnahmen, fast ein Wunder der Natur, und ihr ist es gerade dank einer gelinde gesagt untypischen Ernährung gelungen, sich das Leben zu retten: Seit 41 Jahren trinkt sie nur Wasser.

via cafef.vn

Advertisement

Youtube Screenshot

Mrs. Ngon ist 63 Jahre alt und ernährt sich ausschließlich von Wasser, dem ein wenig Zucker, Salz und ein paar Tropfen Zitronensaft beizugefügt werden. Es scheint unglaublich, dass sie auf Basis dieses drastischen und unwiederholbaren Ernährungsregimes überleben kann, aber sie selbst erzählt, dass sie sich wunderbar fühlt. Um ehrlich zu sein, hatte sie als junge Frau begonnen, sich sehr krank zu fühlen, ohne den genauen Grund dafür zu kennen, zumindest anfangs: Ihre Sehkraft begann sich zu trüben, ihr Bauch schmerzte regelmäßig. Untersuchungen förderten zutage, dass sie an einer Blutkrankheit litt, derentwegen sie wahrscheinlich nicht mehr lange zu leben hatte. Niemand wusste so genau, wie diese Krankheit behandelt werden sollte, bis ein anderer Arzt ihr etwas Ungewöhnliches riet: auf den Konsum fester Speisen zu verzichten und damit anzufangen, mit Salz und Zucker vermischtes Wasser zu trinken. Mrs. Ngon enthüllte nie die Identität dieses Arztes, da ihr gesagt wurde, sie solle es nicht tun – überdies war der Rat, den er ihr gegeben hatte, vollkommen unwissenschaftlich, und es schien sogar seltsam, dass er von einem Arzt stammte. Die gute Nachricht ist jedoch, dass diese Methode für sie funktionierte.

Wikimedia / Not the actual photo

Mrs. Ngon ist nämlich im Alter von 63 Jahren perfekt in Form. Sie macht regelmäßig Yoga und ist ein Mitglied der Akupunktur-Vereinigung von Long An in Vietnam, ihrer Heimat. Sie ist eine große Verfechterin der körperlichen Betätigung, empfiehlt aber natürlich niemandem, ihre Ernährung zu befolgen. Kurzum, offenbar erfreut sie sich bester Gesundheit, sodass sie sogar Yoga-Positionen einnehmen kann, die nicht einmal eine agile 20-Jährige so gut nachmachen könnte. Die alte Dame weiß genau, dass ihre Ernährungsweise gefährlich sein kann, und betrachtet ihren Fall als Wunder, schreibt den Erfolg dieser Ernährung sogar ihren religiösen Überzeugungen zu. Versucht also nicht im Entferntesten, sie zu imitieren!

Advertisement