x
Umweltschützerin ersetzt Toilettenpapier…
Sie gewinnt eine Million Pfund in der Online-Lotterie, aber das Unternehmen will sie nicht auszahlen: Dreißigjähriger wird Milliardär und will 99 % für wohltätige Zwecke spenden: ein großartiges Beispiel für Großzügigkeit

Umweltschützerin ersetzt Toilettenpapier durch wiederverwendbare Tücher: "Kein Geruchsproblem"

10 April 2022 • Von Barbara
1.748
Advertisement

Immer mehr Menschen achten auf den Schutz der Umwelt und versuchen, ökologische Gewohnheiten zum Wohle unseres Planeten anzunehmen. Die Information hat dazu einen wichtigen Beitrag geleistet, und Ideen zur Förderung des Recyclings und zur Begrenzung der Umweltverschmutzung setzen sich allmählich durch. Von der getrennten Abfallsammlung über die Verwendung von biologisch abbaubaren Tüten bis hin zur Verwendung von Glas- statt Plastikflaschen gibt es viele Möglichkeiten, die Umwelt zu schützen.

Eine Frau hat eine Idee, die für viele nützlich sein könnte: statt Toilettenpapier werden Lumpen verwendet, die aus Kleidungsstoffen hergestellt und separat gewaschen werden.

via: Metro

image: Youtube

Jayme Janelle erklärte auf ihrem YouTube-Kanal, dass sie in ihrem Badezimmer einen Korb mit sauberen Tüchern hat, die nach Gebrauch in einen speziellen Beutel gelegt und dann gewaschen werden. Im Grunde hat die Frau das herkömmliche Toilettenpapier durch ausrangierte, wiederverwendbare Lumpen ersetzt.

Janelle lebt mit ihren sieben Kindern auf einem Bauernhof inmitten der Natur und hat sich daran gewöhnt, im Einklang mit der Umwelt zu leben und einen ökologischen Lebensstil zu pflegen, um den Planeten auf ihre eigene Weise zu schützen. Für sie ist dies eine so ernste Angelegenheit, dass sie es zu einer Art persönlicher Mission gemacht hat.

Seit einigen Jahren hat sie sich für dieses ungewöhnliche System entschieden: Sie kauft kein Toilettenpapier und verwendet stattdessen den Stoff ihrer Kleidung, die sie einmal pro Woche oder bei Bedarf auch öfter wäscht.

Jayme beschloss, ihre Entscheidung auf Youtube mitzuteilen, und zwar durch ein Lehrvideo, in dem sie die Menschen auffordert, ihrem Beispiel zu folgen und einen ökologischeren Lebensstil anzunehmen.

 

image: Youtube

Ihre Gewohnheiten sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern sparen auch Geld: "Was für ein Segen, dass ich im letzten Jahr nur zwei Packungen Toilettenpapier kaufen musste, und das auch nur, weil wir es für unsere Gäste im Haus aufbewahren", erklärt sie.

Die Lappen werden mit heißem Wasser gewaschen und mit kaltem Wasser nachgespült, manchmal zusammen mit der getragenen Kleidung. Wenn Sie keine Waschmaschine mit Barriere haben, rät sie zu einem Vorwaschgang und mehr als einer Spülung.

Außerdem hat Jayme beschlossen, das Bidet nur für ihre eigenen Bedürfnisse und die ihrer Kinder zu benutzen. Offensichtlich leidet das Haus nicht unter schlechten Gerüchen: "Wir hatten noch nie ein Problem mit Gerüchen in unseren Badezimmern. Ich hatte schon Gäste, die mir sagten, dass mein Haus gut riecht".

Einige Nutzer, die der Frau folgen, haben sich diese Gewohnheit zu eigen gemacht und behaupten, sie als nützlich empfunden zu haben.

Was meinen Sie dazu?

Tags: KuriosIdeenAmbiente
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.