Eine Gruppe von Kindern baut ein Holzhaus für ein Paar in Not, das an der Kälte litt - KlickDasVideo.de
x
Eine Gruppe von Kindern baut ein Holzhaus…
Mobbing auf dem Abschlussball: 120 Biker begleiten sie wie eine Prinzessin Pitbull packt ein Baby an der Windel und rettet es aus dem Haus, das dabei war, in Flammen aufzugehen (+ VIDEO)

Eine Gruppe von Kindern baut ein Holzhaus für ein Paar in Not, das an der Kälte litt

10 November 2021 • Von Aya
1.471
Advertisement

Ihr solltet nie den Wert des Mutes der neuen Generation unterschätzen. Viele würden behaupten, dass die Jugend heutzutage im Vergleich zur vorigen Generation, der ihrer Eltern, verwöhnt und verantwortungslos ist, aber wir lesen und hören immer wieder Geschichten großer Freundlichkeit und Empathie, bei denen wir nicht anders können, als den kleinen Urhebern dieser heldenhaften Taten zu applaudieren und sie uns zum Vorbild zu nehmen. Die Geschichte, die wir euch heute erzählen wollen, handelt von einer Gruppe von eifrigen Kindern und von einem alten Paar in Not …

Alles ereignete sich in Georgia, USA, als Eddie Browning, ein Marine-Veteran, und seine Frau Cindy nicht mehr genug Geld hatten, um ein würdevolles Leben zu führen. Sie lebten seit Langem in einem im Verfall begriffenen Wohnmobil, welches bereits von dem Brand beschädigt worden war, das ihr Haus zerstört hatte. Im Handumdrehen und mit der Ankunft der herbstlichen Kälte fand sich das Ehepaar Browning ohne Haus wieder; die beiden litten ohne ein Dach über dem Kopf und ohne ein warmes Zuhause, in dem sie Schutz suchen könnten, an der Kälte.

Aber die Freiwilligen und kleinen Schüler der Elm Street-Grundschule in der Stadt Rome im Bundesstaat Georgia hatten an Eddie und Cindy gedacht.

Die kleinen Freiwilligen bauten ein Häuschen für Cindy und Eddie und präsentierten es der Gemeinschaft von Rome zum Anlass des Georgia Tiny House Festival. Das Projekt des kleinen Hauses entstand auch dank der Hilfe und Unterstützung der Mitarbeiter der Ooh La La Lavender Farms, wo das Festival stattfand. Sie stimmten zu, das Haus für die Dauer der Bauphase auf einem ihrer Güter zu „beherbergen“.

Al das Häuschen dem Ehepaar Browning gezeigt wurde, brachen die beiden aufgrund der unerwarteten Überraschung in Tränen aus: „Wir können immer noch nicht glauben, was alles für uns getan wurde. Jetzt werden wir an einem warmen Ort schlafen, bisher sind wir in den Nächten fast erfroren!“

Advertisement

Nachdem das von Freiwilligen und von Grundschülern erbaute simple Häuschen fertiggestellt wurde, wurden sehr viele andere Menschen aus der Gemeinschaft auf die schwierige Lage von Eddie und Cindy aufmerksam und steuerten dank mehrerer Geldsammelaktionen Elektrizität und ordentliche Sanitäranlagen bei. Jetzt besteht das Haus aus Küche, Bad, Schlafzimmer und Haushaltsgeräten wie zum Beispiel Waschmaschine, Trockner und Kühlschrank.

Das Projekt des Hauses für die Brownings war derart erfolgreich, dass die Elm Street-Grundschule nun plant, jedes Jahr ein Haus für eine bedürftige Familie zu bauen. Ihr Motto lautet jetzt: „Kleine Häuser, große Träume!“

Kompliment für all das, was ihr für dieses alte Ehepaar getan habt, Kinder!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.