Drei Polizisten bemerken einen Hund, der in einem heißen Auto ausgesetzt wurde: Sie reißen die Tür auf, um ihn zu retten - KlickDasVideo.de
x
Drei Polizisten bemerken einen Hund,…
12 Frauen, die sich mit Hilfe dieses Make-up-Künstlers in echte Prinzessinnen verwandelt haben Streunendes Kätzchen taucht jeden Tag vor dem Fenster eines Mädchens auf und bittet um Einlass

Drei Polizisten bemerken einen Hund, der in einem heißen Auto ausgesetzt wurde: Sie reißen die Tür auf, um ihn zu retten

14 September 2021 • Von Barbara
7.146
Advertisement

Einen Hund in seinem Leben zu haben bedeutet, ihn als neues Familienmitglied in seinem Zuhause willkommen zu heißen. Wäre es einem von Ihnen jemals in den Sinn gekommen, Ihr Kind unbeaufsichtigt und im Warmen im Auto zu lassen? Wir sind sicher, dass dies nicht der Fall ist, und mit den nötigen Unterschieden sind wir ebenso sicher, dass ein Hund bei 40 Grad im Schatten nicht zu lange allein im Auto gelassen werden sollte. Leider sind Fälle von Vernachlässigung durch unvorsichtige Familien keine Einzelfälle, und vor allem im Sommer lesen wir häufig von Hunden, die auf dem Rücksitz zurückgelassen werden und sterben.

Um eine Tragödie zu verhindern, haben Polizeibeamte in der Stadt Clearwater, Florida, die Tür eines Autos aufgebrochen, um den kleinen Hund zu retten, der darin ausgesetzt war.

Wenn es für uns Menschen im Sommer ein Martyrium ist, im Auto ohne Klimaanlage zu sitzen, dann stellen Sie sich einmal vor, wie es für unsere armen Haustiere sein könnte. Denken Sie immer daran, dass Sie Ihren Hund niemals über einen längeren Zeitraum im Auto lassen sollten, vor allem nicht bei sehr heißen Temperaturen.

Beamte der Polizei von Clearwater (USA) wurden von einem Passanten alarmiert, der einen Hund in offensichtlicher Notlage bemerkte. Das Tier war von seinen Besitzern auf dem Rücksitz ihres Autos auf einem großen Parkplatz zurückgelassen worden. Wenn man bedenkt, dass die Temperatur an diesem Tag 40° erreichte, kann man sich leicht vorstellen, in welchem Zustand sich der arme Hund befunden haben mag.

 

Die Beamten brauchten einige Minuten, um das Auto auf dem großen Parkplatz ausfindig zu machen, aber als sie es gefunden hatten, verschwendeten sie keine Zeit mehr. Der Hund war unruhig und litt offensichtlich unter der großen Hitze, so dass die Beamten beschlossen, die Autotür buchstäblich aufzubrechen und das Tier zu sichern. In seiner Verzweiflung ließ sich der Hund retten und trank, nachdem er aus dem Auto gestiegen war, viel Wasser und wurde von den Polizeibeamten gebadet.

Die Polizei konnte sich natürlich nicht selbst um den Hund kümmern, aber gleichzeitig konnte der Hund nicht zu seiner vernachlässigten Familie zurückkehren. Daher wandten sich die Beamten an ein Tierheim, Pinellas County Animal Services, damit der Hund eine neue Familie finden konnte, die sich mehr um seine Bedürfnisse kümmerte.

 

Advertisement

In den Vereinigten Staaten sowie in anderen Ländern wird diese Art der Nichtbehandlung eines Haustieres mit schweren Strafen geahndet, aber im Moment wissen wir nicht, ob die Beamten gegen die Hundebesitzer Anklage erhoben haben.

Sicher ist, dass ihr Eingreifen eine Vorsehung war!

Tags: HundePolizeiRettungen
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.