Ihr Ehemann rührt zu Hause keinen Finger, also nimmt sie sich plötzlich vier Tage Pause: Ein Streit bricht aus - KlickDasVideo.de
x
Ihr Ehemann rührt zu Hause keinen Finger,…
In 10 Jahren hat sie ihren Ehemann 25 Mal betrogen, aber er nimmt sie immer wieder zurück, als wäre nichts passiert Dieser Hund kontrolliert jede Nacht, ob seine kleinen Besitzer eingeschlafen sind: ein praktisch perfektes „Kindermädchen“

Ihr Ehemann rührt zu Hause keinen Finger, also nimmt sie sich plötzlich vier Tage Pause: Ein Streit bricht aus

22 September 2021 • Von Aya
2.423
Advertisement

Wenn man zusammenlebt, muss man sofort gewisse Regeln erlernen, wenn man nicht in unangenehmen und stagnierenden Situationen landen will. Es kann passieren, dass das Verhalten und die Gewohnheiten des Partners sich auch nach Jahren des Zusammenlebens plötzlich ändern und Schaden anrichten können. Eine Frau, berufstätige Mutter und gestresste Ehefrau, wollte das Internet um Hilfe bitten, um in Erfahrung zu bringen, ob sie sich falsch verhielt oder ihr Ehemann im Gegenteil die Ursache von allem war. Der Punkt ist, dass ihr Mann plötzlich angefangen hat, immer weniger im Haushalt zu tun und sogar weniger Zeit mit ihrem gemeinsamen vierjährigen Kind zu verbringen. Die Frau, die an vier Tagen in der Woche arbeitet, fand sich dabei wieder, sich in ihren einzigen freien Stunden allein um alle Haushaltsangelegenheiten und das Kind zu kümmern. Das Ergebnis? Da sie nicht einmal mehr eine Minute für sich hatte, bat sie ihren Mann um Hilfe. Die Antwort des Mannes war eine „vor dem Gesicht zugeschlagene Tür“.

via: Reddit

Die Frau erklärte die Lage von Anfang an: „Mein Mann und ich sind seit acht Jahren zusammen und seit Kurzem verheiratet (seit 15 Monaten). Wir haben ein vierjähriges Kind. In den letzten drei Jahren habe ich von zu Hause aus gearbeitet (ein wahres Geschenk des Herrn!), in 12-Stunden-Schichten an vier Tagen in der Woche.“ Ihr Mann ihrerseits kommt um ein Uhr nachts von der Arbeit zurück und bleibt zwei bis drei Stunden wach, um sich zu entspannen – er geht also nicht vor drei oder vier Uhr morgens ins Bett und schläft praktisch den ganzen Tag, bis er aufstehen muss, um wieder zur Arbeit zu gehen. Wenn ihr Ehemann es einst geschafft hatte, seinen Teil zum Haushalt zu leisten, hin und wieder zu putzen, an seinem freien Tag das Abendessen zu kochen und die Wochenenden mit Frau und Kind zu verbringen, scheinen die Dinge sich jetzt radikal verändert zu haben: Der Mann rührt keinen Finger mehr im Haus und verbringt seine Tage damit, zu arbeiten und auf dem Sofa zu entspannen. Als seine Frau ihm deutlich sagte, dass sie nicht alles allein schaffen könne, war seine Antwort wirklich nicht sehr hilfreich: „Du leistest tolle Arbeit“, sagte er und umarmte sie.

image: Pexels

Nach diesem Versuch, ihrem Ehemann ihre Schwierigkeiten mitzuteilen, hat die Frau beschlossen, sich eine kleine viertägige Pause zu nehmen und ohne Vorankündigung zu ihrer kleinen Hütte zu gehen, die nur wenige Kilometer von ihrem Haus entfernt ist. Bevor sie ging, ließ sie ihr Kind in der Obhut seiner Großmutter zurück, weil sie wusste, dass ihr Mann auf der Arbeit sein würde, und brach dann auf, ohne etwas zu sagen. Am selben Abend begann ihr Mann, ihr Nachrichten zu schicken, in denen er fragte, wo sie war. Sobald sie die Situation erklärt hatte, wurde er wütend, sagte, dass es sich auch für ihn um eine stressige Zeit handele und dass sie ihre Schwierigkeiten nicht gut genug kommuniziert habe. Zudem sagte er auch, dass es egoistisch von ihr sei, sich ohne ihn Urlaub zu nehmen. Daraufhin fragte sie sich, ob sie in dieser Lage wirklich die Böse war. Das Internet war in Bezug darauf aber nicht allzu gespalten und stellte sich größtenteils auf die Seite der Frau: Man hört viel zu oft Geschichten, in denen der Mann seine Fehler nicht eingesteht und das Problem auf einen Mangel an Kommunikation vonseiten der Frau zurückführt.

Aber was haltet ihr davon? Schreibt es uns in die Kommentare!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.