Frau genest auf einer Reise um die Welt vom Krebs, nachdem die Ärzte ihr gesagt hatten, sie hätte nur noch ein Jahr zu leben - KlickDasVideo.de
x
Frau genest auf einer Reise um die Welt…
Frühchen wird so klein geboren, dass sie in eine Plastiktüte für Brot passte Mädchen rettet eine Hummel von der Straße und sie werden unzertrennlich: „Sie folgt mir sogar, wenn ich shoppen gehe.“

Frau genest auf einer Reise um die Welt vom Krebs, nachdem die Ärzte ihr gesagt hatten, sie hätte nur noch ein Jahr zu leben

23 September 2021 • Von Aya
979
Advertisement

Manchmal müssen Ärzte angesichts der Schwere einiger Krankheiten eine nicht leichte Entscheidung treffen, indem sie dem Patienten sagen, wie viel Lebenszeit ihm noch bleibt. Eine schwer zu handhabende Nachricht, sowohl für den Kranken als auch für seine Angehörigen. Dennoch können manche Menschen aufgrund ihrer Reaktion darauf und ihrer Fähigkeit, in vielen Fällen definitiv tödliche Krankheiten zu überleben, überraschen. Mirandas Geschichte scheint eine davon zu sein. Dank ihres Naturells und ihrer unbändigen Reiselust hat sie gegen ihren Krebs gekämpft und ihn endgültig besiegt.

via: The Sun UK

Die mutige junge Frau im Mittelpunkt dieser Geschichte heißt Miranda Simard, sie genas vom Krebs, nachdem die Ärzte ihr gesagt hatten, dass sie nur noch ein Jahr zu leben hätte. Sie hat eine sehr komplizierte klinische Vergangenheit. In ihrer Jugend fand sie nach einem Infarkt im Alter von 19 Jahren heraus, dass sie Tumoren in der Nähe ihrer Nebenniere hat. Unglücklicherweise wurden die Symptome dieser degenerativen Krankheit mit anderen Konditionen wie Angststörungen oder Panikattacken verwechselt.

Nach dieser Nachricht durchlief Miranda alle Phasen eines Schocks, von Angst zur Panik zur Traurigkeit. Eines Tages beschloss sie jedoch, dass diese Krankheit sie nicht aufhalten würde, also begann sie, eine Liste der Dinge zu schreiben, die sie tun wollte, bevor es zu spät war.

Ein ganzes Jahr lang verbrachten Miranda und ihr Ehemann ihre Tage auf Reisen. Zwischen Luxushotels, Spaziergängen, exotischen Stränden und atemberaubenden Abenteuern schien Miranda alles zu vergessen.

Im Alter von 24 Jahren, kurz nachdem sie nach Hause zurückgekehrt waren, kam die gute Nachricht: Ihr Krebs schien verschwunden zu sein. Eine unglaubliche Nachricht, die alle atemlos zurückließ. Miranda hatte ihren Krebs besiegt, indem sie endlich jeden Augenblick ihres Lebens genoss, als wäre es ihr letzter. Jetzt hat sie keine Frist mehr und kann endlich die Kontrolle über ihr Leben und ihr Portemonnaie zurücknehmen.

Advertisement

Das Paar befindet sich nämlich aktuell in einer schwierigen finanziellen Lage, nachdem es all seine Lebensersparnisse für eine Reise um die Welt ausgegeben hat. Die beiden sind allerdings glücklich mit ihrer Entscheidung und geben jetzt Ratschläge auf TikTok, wo sie ihren Followern erklären, wie man depressive Empfindungen in Schach hält.

Kurzum, obwohl sie an tödlichem Krebs litt, blieb die junge Frau optimistisch und erfreute sich an einem Tag nach dem anderen. Gratulation an Miranda und ihre unglaubliche Willenskraft, ein Vorbild für uns alle!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.