Ein neugeborenes Baby in einer Kiste bei den Mülltonnen ausgesetzt: Ein Passant rettet es gerade noch rechtzeitig - KlickDasVideo.de
x
Ein neugeborenes Baby in einer Kiste…
Eine am Altar verlassene Braut tröstet sich, indem sie einen der Gäste heiratet 15 verliebte Paare beweisen, dass ein großer Altersunterschied kein Hindernis für ihr Glück ist

Ein neugeborenes Baby in einer Kiste bei den Mülltonnen ausgesetzt: Ein Passant rettet es gerade noch rechtzeitig

05 Februar 2021 • Von Barbara
1.205
Advertisement

Es gibt viele Gründe, warum sich eine Mutter entscheidet, ihr Kind auszusetzen, und diese Entscheidung ist nicht immer von Böswilligkeit oder Desinteresse diktiert. Oft erkennen junge Mütter, dass sie sich nicht um das kleine Wesen kümmern können, das sie gerade zur Welt gebracht haben, und sie entscheiden sich, es zur Adoption freizugeben. Manchmal kommt es vor, dass eine Mutter sich so sehr schämt, dass sie einen Müllcontainer oder einen Pappkarton der Tür eines Krankenhauses vorzieht. In Brasilien gibt es leider viele neugeborene Babys, die ausgesetzt werden, und ihre Geschichten haben nicht immer ein glückliches Ende. Glücklicherweise handelt diese, von der wir erzählen wollen, von einer kleinen Kriegerin, die es trotz des frühen Verlassens durch diejenigen, die sie hätten lieben sollen, geschafft hat, zu überleben.

Die Bewohner des Viertels Mussurunga 1 in der Gemeinde Salvador, Brasilien, waren sehr bestürzt, als ein kleines Mädchen auf der Straße gefunden wurde, das in einem Karton ausgesetzt wurde und nur eine Windel trug. Die Schachtel war neben einer Mülltonne abgestellt worden, und das Baby weinte noch nicht einmal, als Cristiane de Jesus Silva, eine der Passantinnen, das arme Geschöpf bemerkte. Einen Moment lang dachte Cristiane, die Kleine hätte es nicht geschafft, aber als sie sie aufhob und sah, dass sie sich bewegte, zögerte sie keine Sekunde, sie ins nächste Krankenhaus zu bringen.

Die Frau, die ein weiteres Kind haben wollte, hätte sich gerne selbst um das Baby gekümmert, aber die Regeln, die in solchen Fällen gelten, ließen das nicht zu. Die Ärzte haben bestätigt, dass das Kind in der Box und unter diesen Bedingungen nicht viel länger überlebt hätte: Die Tatsache, dass Passanten sie bemerkt haben, war ein echtes Wunder. Wir wissen, dass es dem kleinen Mädchen jetzt gut geht und dass es nach seiner Entlassung wahrscheinlich in ein spezielles Heim unter dem Schutz des Staates gebracht wird. Wenn sich kein Familienmitglied oder Vormund meldet, wird sie adoptiert werden.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.