Sie erhalten aus Versehen über 400 an den Weihnachtsmann adressierte Briefe: Sie lesen und beantworten alle - KlickDasVideo.de
x
Sie erhalten aus Versehen über 400…
Die Kinder waren unhöflich zum Busfahrer: Ihre Mutter lässt sie 7 km bis zur Schule laufen Ein Mann zieht seine Hose aus und schenkt sie einem Obdachlosen, der in der Eiseskälte bettelte

Sie erhalten aus Versehen über 400 an den Weihnachtsmann adressierte Briefe: Sie lesen und beantworten alle

02 Januar 2021 • Von Aya
1.352
Advertisement

Den Weihnachtsmann gibt es wirklich, und es ist nicht exakt der Mann mit weißem Bart und rotem Anzug, den wir alle kennen. Nein, denn wie es scheint, hat der Weihnachtsmann sich in zwei geteilt und trägt die Namen und die Gesichtszüge von Jim und Dylan, einem Paar aus New York, das 2010 in ein Apartment gezogen ist und begann, aus Versehen viele handgeschriebene Briefe von Kindern aus aller Welt zu erhalten, die den Weihnachtsmann um Wünsche und Wunder baten …

Der vorige Besitzer hatte das Paar darauf hingewiesen, dass oft irrtümlicherweise dutzende Briefe zu dieser Adresse geliefert werden, aber Jim und Dylan konnten sich nicht vorstellen, dass sie in all diesen Jahren an dieser Adresse über 400 für den Weihnachtsmann bestimmte Briefe erhalten würden. Jim und Dylan, die ein großes Herz haben, haben nicht nur sämtliche 400 Briefe der Kinder beantwortet, sondern auch mehr getan.

Das Paar aus New York hat nämlich beschlossen, den bedürftigsten Kindern und jenen, die Pflege und finanzielle Hilfe benötigen, konkret zu helfen, um ihnen ein besseres Leben und jedes Jahr ein unvergessliches Weihnachten zu schenken: Daher haben Jim und Dylan beschlossen, die Non-Profit-Organisation Miracle on the 22nd Street zu gründen.

Jahre zuvor hatte das Paar gesagt: „Diese Kinder verdienen das Beste, wir können nicht weiter zusehen“, und so war es; obwohl sie nicht mehr in jenem Apartment leben und nicht Hunderte von für den Weihnachtsmann bestimmten Briefen erhalten, tun sie zusammen weiterhin etwas Konkretes für diese Kinder.

Advertisement

Auch wenn der Grund, aus dem jene Briefe all diese Jahre lang versehentlich bei ihnen landeten, nie entdeckt wurde, sind Jim und Dylan sehr froh darüber, dass es so gelaufen ist: Dank diesem Adressfehler hat das Paar aus New York jetzt eine Art und Weise gefunden, zu helfen und die Träume jedes Kindes zu verwirklichen.

Genau wie der Weihnachtsmann es tun sollte.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.