Ein Fotograf kehrt die Rollen von Männern und Frauen in einigen sexistischen Anzeigen aus den 1950er Jahren um - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein Fotograf kehrt die Rollen von Männern…
Sie versuchen 8 Jahre lang, Kinder zu bekommen, und am Ende geschieht das 17 schelmische Katzen, die den mit ihnen wohnenden Hunden einen harten Wettkampf lieferten

Ein Fotograf kehrt die Rollen von Männern und Frauen in einigen sexistischen Anzeigen aus den 1950er Jahren um

Von Barbara
481
Advertisement


Die Rolle der Frau hat sich im Laufe der Jahre erheblich verändert, obwohl es auch heute noch offensichtlich größere soziale und kulturelle Probleme gibt, die versuchen, das gerechtere Geschlecht in die Figur des "Herdengels" zu degradieren. In den 1950er Jahren hatte die Frau in den westlichen Ländern eine durchschnittliche Rolle: Hausfrau, die sich den Kindern und der Hausarbeit widmete und immer bereit war, ihrem gut arbeitenden Ehemann ihre Dienste anzubieten. Das zeigten andererseits auch die umstrittenen Werbeanzeigen der damaligen Zeit, in denen schöne amerikanische Hausfrauen mit einem schlanken und gepflegten Körper es kaum erwarten konnten, die Fußböden des Hauses zum Glänzen zu bringen oder ihre Ehemänner ein tolles Abendessen finden zu lassen. Werbeanzeigen, die sicherlich dazu dienten, eine bestimmte Art von Produkt zu sponsern und gleichzeitig eine klare Botschaft zu vermitteln. Stellen Sie sich vor, in diesen Anzeigen wäre es der Mann gewesen, der die Rolle der Hausfrau übernommen hätte: Wie hätte das Unternehmen ausgesehen? Der Fotograf Eli Rezkallah versuchte, sich das vorzustellen, indem er die Rollen in einigen sexistischen Werbeplakaten vertauscht hat.

1. Wenn die Flasche Tomatensauce so leicht zu entkorken ist, dass sogar...ein Mann sie öffnen kann?

2. Die Werbung für eine Krawatte

Advertisement

3. Das ideale Produkt, um in Rekordzeit Geschirr zu spülen und mehr Zeit mit Ihren Kindern zu verbringen. Das gilt für uns beide.

4. Am Weihnachtsmorgen wird auch er glücklicher sein mit einem kostenlosen Staubsauger...was sagen Sie dazu?

5. "Frauen müssen in der Küche bleiben": Leider hat sich das Wesen bestimmter veralteter Werbeanzeigen der 1950er Jahre im modernen sozialen Gefüge mit katastrophalen Folgen erhalten

6. Alles, was man braucht, ist eine Hose von Herrn Leggs, um den Partner zu seinen Füßen fallen zu lassen: in beiden Fällen ein geschmackloses Marketing.

7. Betonung der Unzulänglichkeit der Frau, während sie sich als ihre Retterin ausgibt (Werbung für eine Biersorte): "Mach dir keine Sorgen, Schatz, wenigstens hast du das Bier nicht anbrennen lassen!"

8. Das richtige Paar Socken gegen die Kälte: der fundamentale Kauf der Wintersaison!

9. Die Anzeige scheint darauf hinzuweisen, was passieren würde, wenn Ihr Partner herausfindet, dass Sie das Produkt vor dem Kauf nicht im Laden ausprobiert haben: erschreckend, nicht wahr?

10. Die Hosenmarke Leggs hat wieder eine eigene Marke geschaffen!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.