Ein Hund schleicht sich aus dem Haus und wird „verhaftet“: Das Foto mit den Beamten ist erheiternd - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein Hund schleicht sich aus dem Haus…
10 alte Fotos, die von Lady Dianas zeitloser Eleganz und Ausstrahlung zeugen Eine Frau bringt ein rekordverdächtiges Kind auf die Welt: Bei seiner Geburt wiegt es fast 8 Kilo

Ein Hund schleicht sich aus dem Haus und wird „verhaftet“: Das Foto mit den Beamten ist erheiternd

Von Aya
710
Advertisement

Haustiere sind oft Protagonisten der sympathischsten Abenteuer und Geschichten, sodass es aussieht, als wüssten sie genau, wie man sich amüsiert. In Deutschland ist ein Hund zum Protagonisten einer höchst erstaunlichen Flucht geworden, die ihr Ende … mit einer Verhaftung fand! Wie es scheint, ist ein Hund im Städchen Neustadt an der Aisch  aus seinem Zuhause geflohen, um sich zwischen tausend Begegnungen und Streifzügen dem verrückten Vergnügen zu überlassen. Unglücklicherweise traf der Hund auf seinem kurzen Weg eine Gruppe von Fahrradfahrern, von denen er nie gedacht hätte, dass sie ihn „verraten“ würden. Sobald die Polizei alarmiert war, weil alle glaubten, dass der Hund sich verlaufen hatte, luden die Beamten ihn ins Auto und schossen im Glauben, ihn in Sicherheit gebracht zu haben, ein nettes Foto. Schade, dass der Hund der Einzige war, der nichts zu lachen hatte!

Als der Hund auf einige Fahrradfahrer gestoßen war, dachte das Tier, es hätte ein Grüppchen freundlicher Menschen gefunden und nicht die „Verräter“, die sein kaum begonnenes Abenteuer unterbrechen würden. Die Fahrradfahrer hatten jedoch als pflichtbewusste Bürger sofort die lokalen Behörden allarmiert und den Hund als vermisst gemeldet. Zwei Beamte trafen unmittelbar darauf ein und luden den Hund in den Wagen, glücklich darüber, ihn „gerettet“ zu haben.

Im Wagen schossen sie ein sehr sympathisches Foto, auf dem die beiden Polizisten zufrieden lachen, während der Hund ein wenig perplex aussieht. Sein Gesichtsausdruck ist gelinde gesant erheiternd! Er scheint ob der Situation ernsthaft besorgt zu sein, und das Einzige, was er tun möchte, ist wahrscheinlich, aus dem Wagen zu fliehen!

Hunde - Freund & Helfer Am vergangenen Wochenende konnten unsere Kollegen zweimal einen entlaufenen Hund wohlbehalten...

Pubblicato da Polizei Mittelfranken su Martedì 10 novembre 2020

Einige Witzen über das Foto beiseite, gelang es der Polizei, die Besitzer der sympatischen Hundes ausfindig zu machen, und er wurde wieder nach Hause gebracht.

Ende gut, alles gut!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.