Ein Hund umschwänzelt liebevoll sein Frauchen, kurz bevor er von ihr ausgesetzt wird: Das Video ist herzzerreißend - KlickDasVideo.de
x
Ein Hund umschwänzelt liebevoll sein…
10 Fotos zeigen, dass das Leben mit einem Bruder oder einer Schwester deutlich ereignisreicher ist 13 Personen, die sich nicht dafür schämen, die absurdesten und peinlichsten Frisuren zur Schau zu stellen

Ein Hund umschwänzelt liebevoll sein Frauchen, kurz bevor er von ihr ausgesetzt wird: Das Video ist herzzerreißend

13 August 2020 • Von Aya
738
Advertisement

Manchmal, wenn wir gewisse traurige Vorfälle zu Schaden wehrloser Tiere miterleben, kommt der Gedanke auf, dass die menschliche Grausamkeit keine Grenzen hat und dass wir mit Sicherheit nicht alle die bedingungslose Zuneigung verdienen, die diese Kreaturen uns entgegenbringen können. Einen Hund auszusetzen ist eines der feigsten Dinge, die man tun kann, weil es nicht nur bedeutet, ihm das Herz zu bringen, sondern ihn auch vielen Gefahren aussetzt, die er bestimmt nicht gewohnt ist.

Das Video, von dem wir euch zu erzählen im Begriff sind, demonstriert in diesem Zusammenhang eine traurigerweise beispielhafte Tatsache. Die Hauptfiguren sind eine Frau und ihr treuer Golden Retriever, bei dem sie es für eine gute Idee hielt, ihn auf grausame Weise auf den Arm zu nehmen, indem sie einen normalen Spaziergang vortäuschte, dann aber davonrannte und ihn allein und verlassen zurückließ.

Das Videomaterial ist, milde gesagt, herzzerreißend: Die Frau hält mit ihrem Hund im Auto in der Nähe eines Waldgebiets an, parkt, steigt aus, lässt ihn aus dem Auto springen und beginnt, mit ihm spazieren zu gehen. Der arme Hund, ahnungslos in Bezug auf die Absichten seines Exfrauchens, wedelt mit dem Schwanz und folgt ihr, bis die Frau grausam ein wenig hinter ihm zurückbleibt und kehrtmacht, um zu ihrem Auto zu rennen und ihn dort zu lassen.

Dog dumped by his owner at Orchards Park in Vancouver, WA

******UPDATE: Listen folks, the woman that did this is not some woman named Dominique. Whoever started sharing that photo and accusing this woman of doing this, needs to STOP, remove their posts, apologize to her profusely and hope that she does not SUE you for defamation and libel. Come on. ******Update 12:49am 8/8/20 We believe we have been able to identify the owner. We will update as we have more information! Thank you everyone for your incredible leads and tips! ****Update: So many great leads and anonymous tips! Thank you everyone. Stay tuned, more news to come as this all unfolds. We appreciate ALL of your efforts, leads, and most of all, love for this dog. ***** This woman thought the best way to get rid of a dog, was to take him to Orchards Park in Vancouver, WA tonight and leave him there to watch her drive off in her Tesla with Oregon Plates. If you recognize this woman, her Tesla, or her dog, please contact us immediately. 833.360.7293. The dog is an older yellow lab. If you know a woman that drives a Tesla with Oregon Plates, who likes to wear spandex pants and owned a Yellow Lab, please, contact us PRIVATELY with any information. **************All, please know the dog is safe and not available for adoption at this time. This dog will not be available pending an investigation into what happened. We know this tugs at our heartstrings, but please know he is safe and being cared for. We will do our best to update if/when he becomes available. **We have the dog, the dog is safe.*** Video Credit @Alyssa Ott and @Brandon Price

Pubblicato da I Paw'd It Forward su Giovedì 6 agosto 2020

Niemand wird jemals nachempfinden können, wie sich ein Hund fühlt, wenn er eine solche Behandlung erleidet: Wir können es uns aber ganz gewiss vorstellen. Verwirrung, Warten, sogar Traurigkeit und Sorge: Unseren vierbeinigen Freunden gelingt es, so anhänglich, wie sie sind, nicht, richtig zu verstehen, warum ihre Menschen sie allein und ausgesetzt zurückgelassen haben und warum sie nicht zu ihnen zurückkehren.

Glücklicherweise konnte der Golden Retriever dank des von Brandon Price und Alyssa Ott geteilten Videos gerettet werden und wurde der Obhut der Organisation I Paw’d It Forward anvertraut. „Es gibt keinen Grund, um etwas Derartiges zu tun“, schreiben die Betreiber auf Facebook als Kommentar zum Vorgefallenen. „Es gibt eine Menge Ausreden, aber keinen Grund. Wenn ihr beschließt, dass euer Hund nichts für euch ist, sind andere Optionen vorhanden.“

Advertisement

Während die lokalen Behörden bezüglich der Frau und ihrer Tat ermitteln, ist der Hund wohlauf und in guten Händen. Sein Schicksal hätte schlimmer sein können, wie es leider vielen von Menschen feige ausgesetzten Hunden passiert, die sie nie verdient haben werden.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.