Hündin säugt streunendes Kätzchen, obwohl sie nicht schwanger ist, und rettet ihm so das Leben - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Hündin säugt streunendes Kätzchen,…
10 Frauen, die ihre Visagisten um professionelle Augenbrauen gebeten und fragwürdige Resultate erhalten haben Mama stellt Süßigkeiten-Automaten ins Haus, damit ihre Kinder nicht ständig naschen

Hündin säugt streunendes Kätzchen, obwohl sie nicht schwanger ist, und rettet ihm so das Leben

Von Julia
1.143
Advertisement

Nach tausenden Jahren der Zivilisation, des Fortschritts und der technologischen Errungenschaften schafft es die Natur doch immer noch, uns zu überraschen. Denn Tiere und Pflanzen besitzen außergewöhnliche Anpassungsfähigkeiten.

Diese Eigenschaften betreffen vor allem die Reproduktion und den Erhalt der Spezies. Es sind Mechanismen, die durch die Evolution entstanden sind und das Überleben sichern sollen. 

Eines dieser Phänomene ist die Scheinschwangerschaft, also die Reaktion des Körpers auf eine Schwangerschaft, die nicht da ist. Dies kommt realtiv häufig bei Hunden vor, die es von ihren direkten Vorfahren, den Wölfen geerbt haben

Wenn das Alphamännchen ein Weibchen begattet, hat nicht nur letzteres die typischen Symptome einer Schwangerschaft, sondern auch andere Weibchen im Rudel. So wird sichergestellt ist, dass die Jungen auch genug Milch bekommen. 

Michelle Smith arbeitet in einem Tierheim in North Carolina und kümmert sich schon seit Jahren um unsere Freunde auf vier Pfoten. Eines Tages bekam sie einen Hinweis von einem Mitbürger. 

Eine Shih-Tzu-Hündin bellte lauthals um Aufmerksamkeit. Michelle folgte der Hündin und fand eine kleines improvisiertes Körbchen, in dem ein winziges Kätzchen lag. Die Hündin legte sich neben das Kätzchen und begann es zu säugen.  

Advertisement

Das Unglaubliche war nicht nur die Hilfe zwischen den beiden verschiedenen Tierarten, sondern, dass die Hündin nicht einmal schwanger war, wie sich später herausstellte. Es war pure Solidarität für ein hilfloses Wesen, das in Not war. 

Sowohl die Shih-Tzu-Hündin als auch ihre "Adoptivtochter" wurden daraufhin mit ins Tierheim genommen. Sie bekamen die Namen Goldie und Kate, wie die berühmten Schauspielerinnen Goldie Hawn und ihre Tochter Kate Hudson. Jetzt sind die beiden Prinzessinnen unzertrennlich. Eine rührende Geschichte, die zeigt, wie viel wir Menschen, was das Konzept "Menschlichkeit" angeht, immer noch von den Tieren lernen können. 

Tags: TiereHundeKatzen
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.