Tauber und halb blinder Hund rettet Dreijährige, die sich im Wald verlief - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Tauber und halb blinder Hund rettet…
Zucchini alla Caprese: Ein leichtes Rezept zum Eindruck schinden Tochter weint vor Glück, als ihre Eltern ihren Lieblingshund aus dem Tierheim adoptieren

Tauber und halb blinder Hund rettet Dreijährige, die sich im Wald verlief

Von Julia
2.503
Advertisement

Die Intelligenz eines Hundes wird nie aufhören, uns in Erstaunen zu versetzen. Hunde werden bestimmt nicht grundlos die besten Freunde des Menschen genannt. Diese Tiere haben einfach eine unglaubliche Fähigkeit, sich auf uns Menschen einzustellen und sich dementsprechend zu verhalten.

Was Kinder angeht, haben sie einen ganz besonderen Beschützerinstinkt. Manchmal scheinen sie fast die Stelle der Eltern zu übernehmen und sind Spielgefährten sowie Beschützer gleichzeitig. Der taube und halb blinde Hund, um den es hier gehen wird, ist der beste Beweis. Der alte Max ging bis an seine Grenzen, um ein Mädchen aus der Lebensgefahr zu retten.

via: ABC

In Queensland in Australien verschwand die dreijährige Aurora plötzlich in dem Waldgebiet, das ihr Elternhaus umgibt. Das Gebiet ist voller Steilhänge, dichter Vegetation und anderer natürlicher Hindernisse. Die Suchtrupps, die anrückten, um das Mädchen zu finden, standen also direkt vor einer schwierigen Aufgabe. Hinzu kamen noch Kälte und Regen und es war bereits Abends.

Aurora war aber nicht allein. Ihr treuer Hund Max war bei ihr. Das Mädchen hatte sich mit ihm offensichtlich verlaufen. Die ganze Nacht blieb er treu an ihrer Seite, hielt sie warm und in Sicherheit während sie schlief. Nach einer sorgenvollen Nacht, in dem Helfer und Familie die Kleine gesucht hatten, fand Auroras Oma Max, der ihr entgegengelaufen war und sie wieder zum Mädchen zurückführte

Das Mädchen konnte also gerettet werden und alles ging zum Glück noch einmal gut aus. Wenn ihr Hund nicht gewesen wäre, hätte sie es vielleicht nicht überlebt. Max gab wirklich alles, um ihr zu helfen. Und dass er so alt und schwer beeinträchtigt ist, macht es nur noch bemerkenswerter.

Obwohl er nicht mehr hören kann und nicht mehr gut sehen, ließ er sein kleines Frauchen nicht im Stich, als er merkte, dass sie in Gefahr war und wieder zu ihrer Familie finden musste. Ein wahrer Held auf vier Pfoten, der nun sogar von der Polizei in Queensland zum Ehren-Polizeihund ernannt wurde!

Advertisement
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.