Um für den Hund einen schönen Garten zu machen, arbeitet dieser Mann das ganze Wochenende - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Um für den Hund einen schönen Garten…
Selbstgemachte Zitronencreme: Wie man den leckeren Nachtisch in nur 5 Minuten selbst zubereitet Reizmagen: Wie man dem durch Stress verursachten Phänomen ein Ende setzen kann

Um für den Hund einen schönen Garten zu machen, arbeitet dieser Mann das ganze Wochenende

Von Julia
1.287
Advertisement

Nicht alle Hunde überwinden leider ihre Ängste und vertrauen sich blind einem Menschen an. Der nicht ganz einfache Jagdhund Bentley machte seinen Besitzern immer Probleme und wurde ganze fünf Mal wieder zurück ins Tierheim gebracht. KaTarra Taylor, eine junge Frau aus Colorado Springs in den USA, war bewusst, wie schwierig es sein würde, Bentleys aggressives Verhalten in den Griff zu bekommen, aber sie entschied sich trotzdem, sich davon nicht entmutigen zu lassen und ihn zu sich zu nehmen, auch wenn sie sich gerade mal eine Einzimmerwohnung leisten konnte. Leider verhielt sich der Hund auch dort nicht gut. Aber KaTarra gab nicht auf. Als sie mit ihrem Verlobten zusammenzog, tat dieser gerne alles, um Haus und Hof hundefreundlich zu machen

KaTarra hat sich immer viel Mühe gegeben, ihren Hund Bentley, den sie aus dem Tierheim holte, als er vier Jahre alt war, zu halten. Als sie mit ihrem Verlobten Nick zusammenzog, hätte KaTarra nicht glücklicher sein können. Aber ein kleines Problem gab es noch. Das Haus hatte nicht einmal einen kleinen Garten, in dem Bentley sich wohl fühlen konnte. Nun ja, zumindest nicht am Anfang!

Nick machte sich sofort an die Arbeit, um seine Freundin glücklich und dem Hund das Leben schöner zu machen. Bentely hatte noch nie einen Hof oder einen kleinen Garten nur für sich gehabt. Rasen kannte er nur von seinen Spaziergängen mit Frauchen im Park. 

Advertisement

Bentely ist Nick nicht einmal so sympathisch. Seine Freundin kommentierte: "Wir haben echt Glück... all das für einen Hund, den er hasst!"

Natürlich hasst Nick Bentley kein Stück. Und die Arbeit, die er in ein ganzes Wochenende gesteckt hat, zeigt das nur zu gut.

Nachdem er eine dicke Betonplatte weggehauen hatte, legte Nick die Ecke mit Erde und Rasen aus, sodass Bentley sich darauf wälzen kann.

Advertisement

Besser geht's nicht!

Tags: TiereHundeGeschichten
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.