3-Jähriger rettet Nachbarin aus Keller, die sich dort aus Versehen eingeschlossen hatte - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
3-Jähriger rettet Nachbarin aus Keller,…
Auszeichnung durch die Polizei: 19-Jähriger findet eine Tasche mit 135.00 Dollar und bringt sie zur Bank zurück Stolz, zielstrebig und großherzig: Was man alles über das Sternzeichen Steinbock noch lernen kann

3-Jähriger rettet Nachbarin aus Keller, die sich dort aus Versehen eingeschlossen hatte

Von Julia
628
Advertisement

Mit seinen drei Jahren wird Eyas Tran von der Polizei bereits als Held gefeiert, weil er einer alten Dame, die sich selbst aus Versehen in ihrem Keller eingeschlossen hatte, das Leben gerettet hat. Wenn man erst drei Jahre alt ist und gerade Fahrradfahren gelernt hat, ist es ein großes Abenteuer, den alten Menschen im Viertel die Zeitung an die Tür zu bringen. Doch das Vergnügen des kleine Eyas erwies sich als überaus intelligent und hilfreich, denn wenn er nicht rechtzeitig eingeschritten wäre, wäre es vielleicht zum Schlimmsten gekommen. 

via: CBS Boston

Eyas war gerade mit seinen Eltern in der Nachbarschaft unterwegs, als er eine Zeitung vor dem Haus seiner alten Nachbarin Peggy sah. Der Kleine fühlte sich sofort verpflichtet, der lieben Nachbarin die Zeitung persönlich zuzustellen. Bei genauerem Hinsehen fiel ihm aber auf, dass dort nicht nur eine Zeitung lag, sondern gleich drei, die nicht ins Haus geholt und gelesen worden waren. Eyas klopfte also an Peggys Tür, und wollte ihr unbedingt die drei Zeitungen geben, die noch auf sie warteten. 

Aber im Haus von Peggy blieb alles still. Eyas Mama fühlte, dass etwas nicht stimmen konnte, denn Peggys Auto stand ganz normal in der Garage. Sie rief also die Polizei und die konnte das Rätsel lösen: Peggy war bereits seit drei Tagen in ihrem Keller! Sie hatte sich dort aus Versehen selbst eingesperrt. Die Tür war hinter ihrem Rücken zugefallen und sie hatte keinen Schlüssel dabei gehabt. 

Die Polizei bestätigte, dass der kleine Eyas gerade noch rechtzeitig eingeschritten war, denn die alte Damen hätte es vermutlich nicht sehr viel länger in ihrem Gefängnis ausgehalten. Aber zum Glück ging alles noch einmal gut!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.