Sie wollen, dass ein Obdachloser ihre Katze los wird. Aber der beschließt, sie bei sich zu behalten. Jetzt sind sie unzertrennlich - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Sie wollen, dass ein Obdachloser ihre…
Frau bringt die schwersten Zwillinge auf die Welt, die je in Schottland geboren wurden Sie ist schwanger und hat das Coronavirus: Nach 10 Tagen Koma wacht sie auf und erfährt, dass sie ein Mädchen zur Welt gebracht hat

Sie wollen, dass ein Obdachloser ihre Katze los wird. Aber der beschließt, sie bei sich zu behalten. Jetzt sind sie unzertrennlich

Von Julia
1.012
Advertisement

Es gibt Menschen, die es nicht leicht im Leben haben, aber trotz aller Widrigkeiten ihre Menschlichkeit nicht verlieren. Von ihnen sollten sich alle eine Scheibe abschneiden. Der obdachlose Martin aus der peruanischen Stadt San Juan de Lurigancho ist einer von ihnen. Die Geschichte, die ihn berühmt gemacht hat, beginnt mit einem hässlichen Vorfall und endet mit einem Happy End

Nicht selten zwingen skrupellose Leute Menschen wie Martin zu illegalen und schändlichen Handlungen. Ihm wurde ein Kätzchen überlassen, damit er es aus dem Weg schaffte. Der Obdachlose nahm aber all seinen Mut zusammen und gab dem schutzlosen Tier mit seinem großen Herzen eine neue Chance. 

Martin. Un muchacho....unico..lo mandaron a botar está gatito y prefirio...regalarlo...esto en tahuantinsuyo. ..por el mercado..muy noble d su parte

Pubblicato da Jose Enrique Bustamante Lozano su Martedì 7 aprile 2020

Einige skurpellose Menschen hatten Martin den Auftrag gegeben, sich der Katze zu entledigen, wobei ein Leben als Streuner noch die beste Aussicht war. Der Obdachlose beschloss jedoch sofort, dass er dies nicht machen würde, sondern sie bei sich behalten würde, bis sie ein neues Zuhause finden würde. 

Mit all der Liebe, die ein Mensch in seiner Situation so einem kleinen Tier geben kann, nahm er die Katze zu sich, die von ihrer Ex-Familie ausgesetzt wurde. Bei seinen Streifzügen durch die peruanische Stadt zog er damit die Aufmerksamkeit vieler Leute auf sich. Unter ihnen war auch José Enrique Bustamante Lozano, der beschloss die Geschichte mit der Welt zu teilen. 

In den sozialen Netzwerken bekam die Geschichte zahlreiche Follower. Viele von ihnen fragten José, ob es möglich wäre, den Obdachlosen zu kontaktieren, damit sie die Katze adoptieren könnten. Wir hoffen, dass dieses Kätzchen bald ein richtiges Zuhause finden wird. Es wird Martin für seine Selbstlosigkeit aber wohl immer dankbar sein. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.