Der leichte 12-Löffel-Kuchen: Ganz einfach ohne Waage zu machen - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Der leichte 12-Löffel-Kuchen: Ganz…
Wie man Schutzmasken mit Spiritus steril macht: Die Ratschläge einer Apothekerin Tiramisù ohne Ei und Mascarpone: eine schnelle, leckere und vor allem figurfreundliche Variante

Der leichte 12-Löffel-Kuchen: Ganz einfach ohne Waage zu machen

Von Julia
3.114
Advertisement

In dieser Zeit der Ausgangssperre, in der soziale Distanz herrscht und wir in unseren eigenen vier Wänden bleiben müssen, werden wir alle noch zu Meisterköchen. Selbstgebackenes Brot, Pizza mit frischer Hefe und natürlichen Zutaten oder auch luftige und leichte Desserts, um den Frühling zu begrüßen, gehören mittlerweile schon fast zum Alltag. Ein leichtes und schnelles Rezept, das wir euch hier zeigen wollen, ist das des 12-Löffel-Kuchens.

via: YouTube

Für diesen leckeren und federleichten Kuchen braucht ihr nur:

  • 3 Eier
  • Schale und Saft einer Zitrone
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 12 gestrichene Esslöffel Zucker
  • 12 gehäufte Esslöffel Mehl
  • 12 Esslöffel Keimöl
  • 12 Esslöffel lauwarmes Wasser

Zuerst Ofen auf 180° vorheizen und eine Tortenform einfetten und mit Mehl und Zucker bestäuben. Zucker und Eier mit dem Handmixer schaumig schlagen, dann Zitronenschale und -saft hinzufügen.

Anschließend Salz, Öl und Wasser untermixen. Mehl und Backpulver sieben und zum Teig geben. Diesen in die Tortenform füllen und 40 Minuten backen.

Wenn es etwas mehr Geschmack sein darf, mit dem Sparschneider Zitronenzesten schneiden und mit 2 Löffeln Zucker für 1-2 Minuten in einer Pfanne karamellisieren. Auf Backpapier abkühlen lassen. 

Advertisement

Wenn die Oberfläche des Kuchens goldbraun ist, mit einem Zahnstocher die Konsistenz überprüfen, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Nach Belieben mit Puderzucker oder mit den karamellisierten Zitronenzesten garnieren. 

Dieser 12-Löffel-Kuchen wird euch die Quarantänezeit mit Sicherheit versüßen!

Tags: SpeisenNützlichDIY
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.