Dieser großzügige Hund rettet ein frierendes Kätzchen vor dem Regen und bringt es als seinen Freund ins Haus - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dieser großzügige Hund rettet ein…
Diese schwarze Frau hat drei weiße Kinder adoptiert, aber alle fragen sie immer wieder, ob sie der Babysitter ist Ein Bauer arrangiert seine Kühe zu einem Kreuz und verewigt seine Schöpfung von oben

Dieser großzügige Hund rettet ein frierendes Kätzchen vor dem Regen und bringt es als seinen Freund ins Haus

Von philine
8.183
Advertisement

Obwohl Filme, Zeichentrickfilme und andere Formen der Unterhaltung etwas anderes zu suggerieren scheinen, können Hunde und Katzen Freunde sein, und diese wahre Geschichte beweist es. Hazel ist eine schöne Mischung zwischen einem Chihuahua und einem Pudel, der in Abilene, Texas, lebt. Ihr Rassenmix macht sie zu einem einzigartigen Hund, denn neben ihrer Zärtlichkeit zeichnet sich Hazel auch durch ihre Freundlichkeit aus. Und es war genau diese Qualität, die das Leben eines armen, hilflosen Kätzchens rettete.

via: Happily

An einem grauen, regnerischen Tag lassen die Hundebesitzer Hazel in den Garten, um ihr Geschäft zu erledigen. Trotz des starken Regens und der Kälte musste Hazel trotz des schlechten Wetters für einige Minuten draußen bleiben, nur dieses Mal brauchte der Hund mehr als nur ein paar Minuten, um nach Hause zu kommen...

Laut Monica, der Besitzerin des Hundes, lief alles nach Hazels Routine, bis sie mit einer unerwarteten Überraschung nach Hause kam. Der Hund, der sich beeilte, dem Regen zu entkommen, starrte auf eine Stelle in der Garage ihres Hauses; ungeachtet des Regens begann Hazel zu bellen und kam näher an die Garage heran.

Was sie nicht wusste, war, dass in dem Chaos der Garage ein verlassenes Kätzchen, nicht älter als eine Woche, war, das versuchte, der Kälte und dem Wasser zu entkommen. Das kleine Tierchen machte nichts als schwach zu miauen, was Hazels Aufmerksamkeit erregte. Anstatt es anzugreifen, zu erschrecken oder einfach zu ignorieren, begann Hazel, das Kätzchen aus ihrem behelfsmäßigen Tierheim zu holen und nach Hause zu begleiten. Monica konnte nicht glauben, dass ihr Hund ausgegangen war und nun mit einem Pflegefreund zurückkehrte.

Advertisement

Das Kätzchen ging unbeholfen im Regen, während es Hazel folgte; der Hund machte ein paar Schritte und drehte sich dann um, um sicher zu gehen, dass ihre neue Freundin ihm folgte, und als er nach Hause kam, konnte das Kätzchen die Stufe, die ihn ins Haus bringen würde, nicht erklimmen, also packte Hazel sie mit ihrer Schnauze und hob sie hoch. Sie gingen beide ins Haus und wärmten sich in Hazels Bett auf. Monica schien derweil verblüfft - es sah aus, als hätte ihr Hund eine Katze adoptiert und müsste sich entscheiden: das Kätzchen im Haus behalten oder nicht? Schließlich musste das Kätzchen gehen, aber nur, um glücklich bei Monicas Schwester zu leben.

Und wer sagt, dass es keine Katzen- und Hundefreundschaft geben kann?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.