Er gibt seine Arbeit auf, um den streunenden Hunden seiner Stadt zu helfen: Heute hat er ein Tierheim, in dem er sich um alle kümmert - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Er gibt seine Arbeit auf, um den streunenden…
Er ist das Verbaler Missbrauch manifestiert sich in den unterschiedlichsten Formen und kann mehr Schaden anrichten als körperliche Gewalt

Er gibt seine Arbeit auf, um den streunenden Hunden seiner Stadt zu helfen: Heute hat er ein Tierheim, in dem er sich um alle kümmert

843
Advertisement

Es scheinen extreme Lebensentscheidungen zu sein, die manche Menschen zu bestimmten Zeitpunkten ihres Lebens treffen, nur um anderen zu helfen - manchmal sogar auf Kosten ihres eigenen Wohlbefindens. Takis ist ein Mann, der in seinem früheren Leben ein DJ war, der sich jedoch zu einem bestimmten Zeitpunkt entschied, seinen Job zu kündigen, um sich der Pflege der weniger glücklichen Hunde zu widmen, die auf der Müllhalde seiner Gegend lebten. Jeden Abend kehrte der Mann nach der Arbeit nach Hause zurück und erlebte eine traurige Parade: Hunde, reduziert auf Haut und Knochen, Welpen von ein paar Wochen zwischen Reifen und alten Eisen... ein Anblick, der schwer zu verdauen ist, vor allem, weil man sich machtlos vorkommt bei^ solchem Elend. Takis hingegen entschloss sich, seine Arbeit aufzugeben und Platz für seine neue Berufung zu schaffen - ein Weg, den er seit vielen Jahren beschritten hatte und der ihn inzwischen dazu veranlasste, ein Tierheim für verlassene Hunde einzurichten.

The best natural blanket ! Good morning! Καλημέρα!

Pubblicato da Takis Shelter non profit organisation su Sabato 30 marzo 2019

Theoklitos Proestakis, besser bekannt als Takis, arbeitete früher als DJ, aber jede Nacht, wenn er nach Hause kam, konnte er es nicht ertragen, so viele streunende Hunde zu sehen, die ziellos durch die Straßen wanderten. Eines Tages beschloss er, einen Blick auf die Müllkippe zu werfen, die sich am Rande der Stadt Kreta befand und bei dem traurigen Anblick war er fassungslos: Säcke voller Müll, unter denen sich ein paar Wochen alte Welpen und kleine Hunde befanden.

Ein inakzeptables Szenario, das den Mann dazu veranlasste, sofort etwas zu tun, um all diesen armen Tieren zu helfen.

Takis gab seinen Job auf, nur um all diesen Hunden zu helfen, und ging sogar so weit, einige seiner Wertsachen, einschließlich seines Autos, zu verkaufen. Die Hunde, die anfangs ungefähr fünfzig waren, wurden bald 180 - eine Anzahl von Tieren, die Takis aufs Land bringen musste, das ihm gehörte. Die Kosten für Lebensmittel und tierärztliche Versorgung sind hoch und Takis befürchtete, das Tierheim wegen zu hoher Kosten schließen zu müssen. Sein Glück war, von einem britischen Journalisten kontaktiert zu werden, der ihm erlaubte, seine Geschichte zu erzählen. Takis überlebte dank der Spenden, die plötzlich aus ganz Europa kamen.

Derzeit hat seine Facebook-Seite mehr als 300.000 Anhänger und sammelt die Geschichten seiner Rettungsaktionen sowie die kostenlosen Angebote der Besucher. Eine mutige Lebensentscheidung, die Hunderten von verletzten und verlassenen Hunden das Leben rettete.

Tags: TiereHundeRettungen
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.