Eine Katze, die in einem sehr schweren Fell gefangen ist, wird von den Freiwilligen eines Tierheims geschoren - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine Katze, die in einem sehr schweren…
Ein Mann stiehlt ein Handy aus der Kirche... und dann bekreuzigt er sich Die Geschichte von Bella, dem Eichhörnchen, das in das Haus der Frau zurückkehrt, die ihr Leben 8 Jahre lang gerettet hat

Eine Katze, die in einem sehr schweren Fell gefangen ist, wird von den Freiwilligen eines Tierheims geschoren

Von philine
17.038
Advertisement

Die Arbeit mit Tieren kann auf den ersten Blick sehr verlockend erscheinen. Sich um Welpen kümmern, Katzen bürsten, höchstens ihre Gehege reinigen... von außen gesehen scheint es wirklich ein wenig anstrengend zu sein! Doch jeder, der Erfahrung in einem Zwinger oder Tierheim hat, kann bestätigen, dass man wirklich viel Leidenschaft braucht, um Tag für Tag Widerstand zu leisten, denn Grausamkeit oder Fahrlässigkeit von Menschen führen oft dazu, dass kritische Situationen entstehen. Wie bei diesem armen Tier, das eines Tages vor der Douglas County Animal Care & Services in Nevada ausgesetzt wurde: Als sie es sahen, wussten die Mitarbeiter nicht einmal, was es war!

Es ist nicht ungewöhnlich, dass jemand sein Tier nachts in der Nähe eines Tierheims zurücklässt (viele Menschen betrachten sie als Objekte, die nach Belieben entsorgt werden können), und Liz Begovich, die im Zentrum arbeitet, kann sagen, dass sie es in allen Farben gesehen hat. Doch dieser Fall ist ihr im Gedächtnis geblieben: Das Tier war in den Käfig gezwungen worden, da es sehr groß war. Es war ein riesiger grauer Haarballen, der so dick war, dass man die Schnauze nicht sehen konnte.

Liz dachte zuerst, es sei ein Hund und versuchte, ihn zu bewegen, um es zu verstehen. Plötzlich hob das Tier seinen Kopf und enthüllte seine schönen blauen Katzenaugen. Liz hatte noch nie so eine Katze gesehen!

Advertisement

Sein Fell war überproportional gewachsen, zementierte und sammelte um es herum Müll. Sein Zustand war so katastrophal, dass klar wurde, dass eine radikale Behandlung notwendig war.

Die Katze wurde zum Tierarzt gebracht und sediert, um ihr dickes Fell entfernen zu können. Am Ende der Operation füllte das Fell einen ganzen Sack Müll und wog über 10 Kilo! Eine Last, die eine arme Katze nicht tragen kann.

Nach der Behandlung zeigte das Tier sein wahres Gesicht einer schönen aschfarbenen Katze. In diesem Moment war jedem klar, was die Ursache des Problems war.

Advertisement

Das Tier war deutlich übergewichtig. Dieser Zustand verhindert, dass sich Katzen richtig reinigen und erleichtert die Bildung von Knoten im Fell. Diese Knoten verlangsamen die Bewegungen des Tieres weiter und lassen es noch mehr zunehmen. Kurz gesagt, ein Teufelskreis, in dem das Tier immer dicker wird und das Fell außer Kontrolle gerät. Alle Bedingungen, denen ein aufmerksamer Mensch jedoch sehr wohl hätte begegnen können!

Es war klar, dass Bob Marley (so nannten sie die Katze) Monate, vielleicht Jahre der völligen Vernachlässigung erlitten hatte. Sie fütterten sie wahrscheinlich mit dem falschen Futter, ohne sich jemals um ihre Gesundheit oder den Zustand ihres Fells zu kümmern.

Advertisement

Glücklicherweise hat sie dank Liz und der Douglas County Animal Care & Services Association nun eine Familie gefunden, die sie liebt. Jetzt ist sie auf Diät und wieder in Freiheit unterwegs, nachdem sie sein Pelzgefängnis losgeworden ist... und sie wird die nächsten Jahre sicher inmitten der Pflege leben, die er verdient!

Tags: TiereKatzenRettungen
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.