Nachdem eine Katze fast ihr Leben verloren hat, indem sie eine Salzlampe geleckt hat, warnt ein Tierarzt vor möglichen Risiken - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Nachdem eine Katze fast ihr Leben verloren…
  Sie betreten einen Baumarkt, um eine Gehhilfe für ihren Sohn zu bauen: Die Verkäufer sagen ihnen

Nachdem eine Katze fast ihr Leben verloren hat, indem sie eine Salzlampe geleckt hat, warnt ein Tierarzt vor möglichen Risiken

736
Advertisement

Wir müssen der Pflege unserer Haustiere große Aufmerksamkeit schenken, denn wir wissen nie, in welche Schwierigkeiten sie geraten könnten. Einige Gefahren verbergen sich in unmittelbarer Nähe, in unseren eigenen vier Wänden. Als Maddie Smith, die Besitzerin eines 11 Monate alten Kätzchens namens Ruby, feststellte, dass es der Katze nicht besonders gut ging, erkannte sie nicht sofort Gefahr, in der sich das Tier befand. Glücklicherweise zögerte sie nicht, als sich ihr Zustand verschlechterte, und brachte sie sofort in eine Tierklinik - das Rose Avenue Vet Hospital. Dort wurde das Geheimnis um die rätselhafte Krankheit gelüftet.

image: Facebook

Als Maddie Smith anfing, etwas Seltsames im Verhalten ihres Kätzchens zu bemerken, dachte sie instinktiv, dass es an den sehr niedrigen Temperaturen in diesen Tage lag. Im Laufe des Tages wurde Ruby jedoch immer kränker und schwächer. Die Stunden vergingen, bis Maddie von der Arbeit nach Hause kam und den schlechten Zustand erkannte, in dem sich das arme Kätzchen befand. Ruby konnte nicht essen, trinken und laufen, und als ob das nicht genug wäre, konnte sie nicht gut sehen und hören.

Im Rose Avenue Vet Hospital zeigten Untersuchungen, dass Ruby an einer schweren Natriumvergiftung litt. Übermäßige Mengen an Salz können für Tiere sehr gefährlich sein. In diesem Fall scheint es, dass Ruby an einer Lampe aus rosa Himalaya-Salz geleckt hat und dadurch eine enorme Menge an Natrium aufgenommen hat.

image: Facebook

Maddie entsorgte die Lampe sofort aus ihrem Haus und dank der richtigen Pflege und der guten Flüssigkeitsversorgung konnte die kleine Ruby alle lebenswichtigen Funktionen wiedererlangen.

Achtung: Diese Art von Lampe scheint für Haustiere sehr anziehend zu wirken. Sie kann jedoch gleichzeitig sehr gefährlich sein!

Tags: TiereKatzenRettungen
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.