Trotz des Verbots des Vermieters gelang es dieser Frau, ein von der Straße gerettetes Kätzchen aufzunehmen - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Trotz des Verbots des Vermieters gelang…
Es gibt nichts Schlimmeres als einen schlechten Menschen, der denkt, dass er gut ist  Diese Lehrerin kauft Essen für einen ihrer Schüler, nachdem der Kleine ihr gesagt hat, dass er zu Hause keins mehr hat

Trotz des Verbots des Vermieters gelang es dieser Frau, ein von der Straße gerettetes Kätzchen aufzunehmen

1.451
Advertisement

Wenn es um Tiere geht, besonders wenn sie ein unglückliches Leben hinter sich haben, neigen die Herzen der Menschen dazu, sich etwas leichter zu öffnen. Selbst die härtesten können einem kleinen Wollkneuel nicht widerstehen, das schnurrt und den Raum mit Dankbarkeit erfüllt. Ein armer Kater namens Bruce wurde nach 6 langen Jahren von der Straße gerettet. Bruce war in keinem guten Zustand, aber mit ein wenig Sorgfalt und viel Liebe brachten ihn seine Retter wieder auf die Beine und versuchten, ihm ein Zuhause zu finden. Eines Tages erfuhr eine Frau namens Sandra auf der Website der Tierschutzorganisation von Bruce und verliebte sich sofort in ihn. Das einzige Hindernis für diese große Liebe blieb das absolute Verbot von Sandras Vermieter, Tiere in der Wohnung zu halten.

Nach langer Zeit auf der Straße wurde dieses süße Kätzchen mit Narben, schlechten Zähnen, einer Augenwunde und einer Immunschwäche aufgefunden. Es war ein Glücksfall, dass Freiwillige der Animal Humane Society ihn fanden und ihn wieder aufpäppelten. Unabhängig davon, was mit ihm passiert war, war dieser Katzer immer noch sehr freundlich und liebevoll zu den Menschen, die sich ihm näherten. Seine Retter nannten ihn Bruce Willis und suchten sofort jemanden, der ihn aufnehmen konnte.

Als Sandra über die Website der Organisation von Bruce erfuhr, beschloss sie sofort, ihn zu besuchen - sie wusste, dass er etwas Besonderes war. Es war Liebe auf den ersten Blick zwischen den beiden, doch an diesem Tag kam Sandra mit gebrochenem Herzen nach Hause, weil sie wusste, dass sie Bruce nicht mit nach Hause nehmen konnte: In der Wohnung, die sie mietete, gab es ein totales Verbot von Haustieren. Die Frau besuchte die Katze weiter und folgte ihrer Geschichte durch die Aktualisierungen auf der Website. Einen Monat nach diesem ersten Tag war Bruce noch immer im Tierheim. Niemand hatte ihn adoptieren wollen.

Advertisement

Sandra beschloss dann, einen weiteren Versuch mit dem Vermieter zu unternehmen, um ihn zu überzeugen, dass sie eine Katze im Haus halten konnte. Sie hatte Glück und bekam schließlich die Erlaubnis: Endlich konnte sie dieser armen Kreatur ein gemütliches Zuhause geben!

Als Bruce in seinem neuen Zuhause ankam, fing er an zu schnurren.... und hörte nicht mehr auf.

"Er schnurrte die ganze Nacht. Seit dem ersten Tag folgt er mir, wohin ich auch gehe", sagte Sandra. Dieser süße Kater schnurrt so sehr, dass der Arzt seinen Herzschlag kaum hören kann. Jeden Tag wacht er neben Sandra auf und kuschelt sich an sie, schnurrt und drückt seine Zuneigung aus.

Advertisement

Bruce hat jetzt eine Person, die ihn liebt und ihn für den Rest seines Lebens beschützen wird und ist sehr glücklich in seinem neuen Zuhause.

Glücklicherweise hat sich das Leben dieses Kätzchens zum Besseren gewendet!

Tags: TiereKatzenRettungen
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.