Ein Obdachloser wird ins Krankenhaus eingeliefert und alle seine Hunde warten geduldig vor dem Krankenhaus auf ihn - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein Obdachloser wird ins Krankenhaus…
Ein Junge verschluckt aus Versehen die Borste einer Grillbürste: Mediziner raten von der Verwendung ab Geht allein mit eurem Mann aus: Ihr seid ein Paar, nicht nur Eltern

Ein Obdachloser wird ins Krankenhaus eingeliefert und alle seine Hunde warten geduldig vor dem Krankenhaus auf ihn

2.260
Advertisement

Der Hund ist wirklich der beste Freund des Menschen: Er bleibt seinem Herrn für immer treu und bittet um nichts als ein wenig Essen, Verwöhnen und Respekt - kurz gesagt nichts Übertriebenes. Ob es sich um hochwertiges Essen oder um das Leben in einem Luxushaus handelt, dem Hund ist es egal. Was zählt, ist die Beziehung der Freundschaft, die ihn unlösbar an seinen Meister bindet. Die Geschichte, die wir über dieses starke Band zwischen einem Obdachlosen und seiner Hundefamilie erzählen wollen. Der Mann lebte sein ganzes Leben lang auf der Straße, zusammen mit seinen geliebten vierbeinigen Gefährten; als er von einem Herzinfarkt getroffen wurde, blieben alle Hunde auf ihre eigene Weise bei ihm.

via: Metro UK

Luiz, ein Brasilianer mittleren Alters, hatte noch nie ein Dach über dem Kopf und hat sein "Zuhause" immer unter den Sternen mit seinen vierbeinigen Freunden geteilt. Seine Familie versuchte mehrmals, ihn von diesem Straßenleben abzubringen, aber er nahm ihre Hilfe nie an und blieb seinem Lebensstil immer treu. Von einem Herzinfarkt getroffen, wurde der Mann direkt ins Krankenhaus gebracht, wo er mehrere Tage im lag, bevor er sich stabilisierte. Die Hunde folgten ihm vom ersten Moment an und verfolgten den Krankenwagen, der Luiz zum nächsten Krankenhaus brachte, und wenn sie konnten, wären sie sicherlich mit ihm in den Operationssaal gekommen. Das Krankenhauspersonal beobachtete die unglaubliche Szene und nahm sie auf.

Als die Türen des Krankenhauses geschlossen waren, standen die Hunde auf dem Außenplatz und warteten geduldig darauf, ihren Herrn wiederzusehen. Sie heulten und weinten die ganze Zeit, während sie vor dem Gebäude standen und verzweifelt warteten.

Die Organisation Amigos de Patas Cianorte, die sich für die Verteidigung von Tieren einsetzt, hat ihr Bestes getan, um Hunden, die sich offensichtlich in einer Situation mit hohem Stress befanden, eine gewisse Pflege und Erleichterung zu bieten.

Glücklicherweise überstand Luiz die Operation und innerhalb weniger Tage erholte er sich, aber nach der Entlassung konnte er seine treuen Tiere nicht sofort sehen und wurde der Obhut seines Bruders anvertraut. Die Hunde warteten jedenfalls weiterhin außerhalb des Krankenhauses auf ihn. Der Obdachlose war von der Loyalität seiner Hunde nicht so überrascht: Er hatte es immer gewusst und gerade deshalb liebte er sie immer.

Advertisement

Luiz, der neben körperlichen Problemen auch an einer psychischen Störung leidet, hat sich bereit erklärt, eine Grundversorgung, eine Dusche und etwas Essen zu erhalten, bevor er sein gewohntes Leben mit seinen treuen Gefährten wieder aufnimmt.

Eine Geschichte, die uns daran erinnert, wie wichtig ein Hund in unserem Leben sein kann und dass vielleicht einige Menschen nicht wirklich genug tun, um diese Zuneigung und jene absolute Loyalität, mit der wir diese Kreaturen jeden Tag belohnen, zurückzugeben. Dies ist sicherlich nicht der Fall bei Luiz, der sein Leben diesen schönen Tieren gewidmet hat!

Tags: TiereHundeGeschichten
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.