Ein Hund rennt nachts weg, um verwaiste, heulende Welpen zu trösten - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein Hund rennt nachts weg, um verwaiste,…
Tierfreunde sind in perfekter Harmonie mit der Welt Sie ist 62 Jahre alt, hat aber einen skulpturalen Körperbau: Die Fotos dieser Frau werden auch die Jüngsten blass machen

Ein Hund rennt nachts weg, um verwaiste, heulende Welpen zu trösten

1.300
Advertisement

Maggies Geschichte ist wirklich sehr süß und bewegend. Der Hund wurde von ihrem Besitzer in eine Hundepension, das Barkers Pet Motel and Grooming, gebracht, um eine kurze Zeit in Gesellschaft anderer Tiere zu verbringen. Eines Nachts schlich sich Maggie, sobald sie die Gelegenheit dazu hatte, aus ihrem Zwinger, um ihre persönliche Mission zu erfüllen: zwei Welpen in ihrer ersten Nacht zu trösten.

Die 9 Wochen alten Welpen waren gerade von einem lokalen Verein gerettet worden und warteten darauf, adoptiert zu werden. Maggie konnte nicht zulassen, dass sich die Welpen einsam fühlen, also streckte sie die Hand nach ihnen aus und brachte ihnen all ihre Zuneigung. Wie die Fotos zeigen, wusste der kleine Hund genau, was zu tun war. Maggie hatte gerade erst einige Tage zuvor ihren Wurf entwöhnt, so dass ihr mütterlicher Instinkt noch sehr stark war, als die neuen Welpen kamen. Die Mädchen vom Motelpersonal geben zu, dass sie so etwas noch nie zuvor gesehen haben: "Es ist selten, einen Hund zu sehen, der so aufgeregt ist, andere Welpen zu sehen".

Obwohl das Barkers Pet Motel eine Hundepension ist, begrüßt es oft all jene verlassenen Hunde, die darauf warten, eine Familie zu finden, die sich um sie kümmert. In der Nacht, in der Maggie ihren Zwinger verließ, um sich den Welpen anzuschließen, war die Besitzerin des Motels, Sandi Aldred, mit ihrer Familie zum Abendessen aus und nur dank eines Videoüberwachungssystems konnte sie die Situation im Motel von ihrem Handy aus überprüfen. Die Videos zeigen deutlich, wie Maggie sich mitten in der Nacht hinausschlich und bei den Neuankömmlingen ankam, um sich um sie zu kümmern.

Advertisement

Zurück vom Abendessen wurde Sandi mit großer Begeisterung von Maggie begrüßt, die sie einlud, den Raum zu betreten, in dem die Welpen schliefen: "Sie kam auf mich zu und war wirklich glücklich, sie brachte mich dann zurück in ihr Zimmer, als ob sie mir sagte: "Ich muss unbedingt hier bei ihnen sein", sagte Sandi und erinnerte sich an die Episode. Sandi erlaubte Maggie zu diesem Zeitpunkt, bei den Welpen zu bleiben. Die Welpen fanden bald ein Zuhause.

Der mütterliche Instinkt eines Tieres ist ein sehr intensives und unverfälschtes Gefühl, das alle Arten vereint und oft über die Unterschiede der Arten hinausgeht. Die Zuneigung dieses süßen kleinen Hundes zu den Welpen zeugt davon, wie stark der Impuls einer Mutter zu ihren eigenen Welpen und zu "den Jüngsten" im Allgemeinen ist.

Tags: TiereHundeBewegend
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.