Deshalb sind Frauen, die unter Angststörungen leiden, stärker, als man denkt - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Deshalb sind Frauen, die unter Angststörungen…
 Diese Müllmänner schufen eine wunderbare Bibliothek mit Büchern, die die Leute weggeworfen hatten 22 bezaubernde Hunde, die sofort gute Laune vermitteln

Deshalb sind Frauen, die unter Angststörungen leiden, stärker, als man denkt

478
Advertisement

Auf der Welt haben jeden Tag viele Menschen mit Angststörungen zu kämpfen, mit schwer zu bewältigenden und manchmal sogar behindernden Zuständen. Laut einem Bericht der Anxiety and Depression Association of America sind Frauen von dieser Art von Problem am meisten betroffen. Gleichzeitig sind es aber auch Frauen, die eine größere Belastbarkeit aufweisen und über außergewöhnliche Reaktionsfähigkeiten verfügen. Dies sind die Gründe.

image: pxhere
  • Sie haben Verständnis für diejenigen, die sie nicht verstehen. Diejenigen, die noch nie mit Angststörungen oder Panikattacken zu kämpfen hatten, werden das Gefühl wohl nie wirklich verstehen können. Obwohl Betroffene oft von morgens bis abends mit skeptischen Menschen zu tun haben, die das Problem klein reden, schaffen sie es, dennoch freundlich und einfühlsam zu bleiben.
  • Sie lassen sich nicht unterkriegen. Es wäre bequem, sich zu Hause einzuschließen, um sich sicher und geschützt zu fühlen. Stattdessen ziehen sie es vor, sich ihrer Angst zu stellen, sie herauszufordern, das Haus zu verlassen und ein erfülltes und normales Leben zu führen wie jeder andere Mensch.
  • Sie sind immer für andere verfügbar. Obwohl sie wegen ihres Problems gezwungen sind, sich auf sich selbst zu konzentrieren, finden sie immer noch Zeit und Mittel, sich anderen zu widmen, auf ihre Probleme einzugehen und ihnen bei Bedarf beizustehen. Angst kann einen egoistisch machen, daher ist das Zeigen von Altruismus eine echte Mutprobe.
  • Sie lehnen die Opferrolle ab. Angst gibt ihnen oft das Gefühl, hilflos zu sein, aber anstatt sich von Ängsten bezwingen zu lassen, entscheiden sie sich, sich ihnen jede Minute des Tages zu stellen. Sie entscheiden sich dafür, ihr eigenes Schicksal zu kontrollieren und sich von nichts beeinflussen zu lassen, nicht einmal von sich selbst.
  • Sie haben einen Kämpfergeist. Sie lassen sich nicht von ihrer Zerbrechlichkeit definieren, sondern machen Stärke zu ihrem Motte. Sie kämpfen jeden Tag einen echten inneren Kampf und geben nie auf.
image: pexels

Die Liste könnte noch lange weitergehen, denn diese Frauen entdecken ständig Eigenschaften, von denen sie nicht glaubten, dass sie sie besitzen. So gelingt es ihnen, andere und vor allem sich selbst zu überraschen. Sie können verzeihen und sie urteilen nie. Es fällt ihnen schwer, Beziehungen einzugehen aber nur, weil sie keine Last für den Partner darstellen wollen. Angst behindert sie, bringt sie aber auch in Kontakt mit ihrer Emotionalität und macht sie zu komplexen Menschen, voller Willenskraft. Es ist schwierig, mit ihrem Verstand und ihrem Herzen Schritt zu halten. Angst ist wie eine graue Wolke über ihrem Kopf, aber sie haben gelernt, im Regen zu tanzen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.