Kinder "verirren" sich nicht auf der Straße, sondern innerhalb der Mauern ihres Hauses - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Kinder "verirren" sich nicht auf der…
Dies sind die häufigsten emotionalen Wunden, die die menschliche Seele während des gesamten Lebens kennzeichnen 20 schöne Männer, die im Alter einen unglaublichen Charme erworben haben

Kinder "verirren" sich nicht auf der Straße, sondern innerhalb der Mauern ihres Hauses

450
Advertisement

Das familiäre Umfeld hat einen entscheidenden Einfluss auf die intellektuelle und emotionale Entwicklung von Kindern. Es kann auch Fälle von gesunden Jugendlichen geben, die in dysfunktionalen Familien aufgewachsen sind, oder von problematischen Kindern, die in liebevollen und harmonischen Familien leben, aber das sind meist "Ausnahmen von der Regel". In den meisten Fällen ist der Einzelne das Produkt des Kontextes, von dem er ein Teil ist.

Bildungseinrichtungen haben sicherlich die Pflicht, junge Menschen zu führen und auszubilden, aber es ist die Familie, die die Aufgabe hat, ihnen die Grundwerte Respekt, Einfühlungsvermögen, Recht und Unrecht beizubringen. Wenn die Schule die Eltern "auffordert", sich um das besondere Verhalten ihrer Kinder zu kümmern, reagieren sie oft negativ. Es wird angenommen, dass Zuneigung oder die Fähigkeit, Kinder großzuziehen, in Frage gestellt werden. Das Ignorieren oder Ablehnung von Ratschlägen, aus externer Sicht, bedeutet, die eigene Verantwortung zu leugnen, ohne die Möglichkeit zur Verbesserung.

Stattdessen ist es notwendig, dass Eltern und Lehrer eine echte Allianz bilden, eine Zusammenarbeit, die darauf abzielt, das Wachstum der Kinder innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers zu fördern. Eine Mutter oder ein Vater, der die Arbeit eines Erziehers boykottiert, nährt das Unbehagen des Kindes und sorgt dafür, dass es weiterhin "verloren geht". Die Einschränkung der Schule besteht darin, dass Kinder und Jugendliche sie oft als eine despotische Organisation identifizieren, die unnötige und langweilige Verpflichtungen und Regeln auferlegt. Hier kommt die Rolle der Familie ins Spiel, indem sie versucht, die Gründe und den positiven Wert einer guten Bildung, eines guten Respekts und eines guten sozialen Zusammenlebens besser zu vermitteln.

Liebe, Geduld und Verständnis sind die Zutaten, um eine gesunde Persönlichkeit zu fördern, ein glückliches Kind wird dann zu einem "gelösten" Erwachsenen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.