Eine Frau in Rache lässt den Hund ihres Ex ohne Futter zurück: Als Hilfe eintrifft, sind die Einsatzkräfte verblüfft - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine Frau in Rache lässt den Hund ihres…
Ein Mann mäht den Rasen seiner Ex-Frau: Als die Kinder ihn fragen, warum, lässt die Antwort sie bewegt zurück. Welches dieser alchemistischen Symbole zieht dich am meisten an? Die Antwort wird zeigen, welche Herausforderung du gerade durchlebst.

Eine Frau in Rache lässt den Hund ihres Ex ohne Futter zurück: Als Hilfe eintrifft, sind die Einsatzkräfte verblüfft

3.031
Advertisement

Es kann sehr schwierige Zeiten im Leben geben, wie das plötzliche Ende einer Beziehung, die unsere Selbstbeherrschung und Integrität auf die Probe stellt. In diesen Fällen kann es verständlich und auch nützlich sein, Vernunft beiseite zu legen und "riskante" Dinge zu tun, solange anderen, seien es Menschen oder Tiere, nichts passiert!

Die Geschichte, die wir Ihnen erzählen, handelt von dieser: einer Person, die eine große Trauer erlitten hat... und sich entschieden hat, sich an einem wehrlosen Wesen zu rächen.

Das Ende einer Beziehung kann, wie gesagt, wirklich traumatisch sein. Elizabeth Lena James, eine Frau aus South Carolina (USA), weiß das gut, sie hatte eine sehr schlechte Trennung von ihrem Ex-Freund. Der Mann, der schnell das Haus verließ, in dem das Paar lebte, ließ aus irgendeinem Grund seinen Hund, eine 16 Monate alte Dogge, zurück und dachte wahrscheinlich, dass sie sich um sie kümmern würde. Aber vielleicht hatte er die Wut der Frau, mit der sie lebte, unterschätzt: Wütend auf ihren Ex hörte sie einfach auf, den armen hilflosen Hund zu füttern.

Man könnte denken, dass es eine einfache Vergesslichkeit oder Vernachlässigung war, angesichts der schwierigen Zeit, die die Frau durchlebte, aber es war nicht so: Es gab andere Hunde in dem Haus, die ihr gehörten, und sie fütterte sie regelmäßig. Sie hatte sich bewusst entschieden, sich an ihrem Ex zu rächen, indem seinen seinen Hund zu Tode hungerte.

Pubblicato da Penny Ross su Sabato 18 agosto 2018

Glücklicherweise gibt es aber nicht nur Gleichgültigkeit und Böses in der Welt. Dank der Berichte kamen die Behörden, um an die Tür der Frau zu klopfen und den Zustand des Tieres festzustellen. Sie wurde sofort angeklagt, der Hund in eine Klinik gebracht, unter der Aufsicht des Vereins The Rescue Dogs Rock NYC.

Er war buchstäblich reduziert auf Haut und Knochen, er aß und trank nicht viel und hatte viele Parasiten. Er wurde sofort künstlich ernährt, in der Hoffnung, dass sein Körper reagieren würde.

Advertisement

Und so passierte es auch! Bereits in der ersten Woche zeigte das Blut Anzeichen einer Genesung: Die roten Blutkörperchen begannen sich zu regenerieren und das Gewebe gewann wieder an Kraft. Nach etwa 2 Monaten war der schöne Hund zur Adoption bereit. Eine geeignete Familie wurde ausgewählt, und der Mastiff konnte endlich sein neues Leben beginnen.

Wir wollen diese traurige Geschichte - mit einem Happy End - mit diesem Bild beenden: ein schöner, verspielter Welpe, der in sein neues Zuhause rennt und eine schreckliche Erfahrung hinter sich lässt. Er hätte ein Opfer menschlicher Bosheit sein können, aber zum Glück gibt es immer noch so viele liebevolle Menschen auf der Welt, die sich angesichts des Leidens entscheiden, nicht wegzuschauen...

Tags: TiereHundeRettungen
Advertisement

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.