Ein erschöpfter Polizist beschließt, einem Welpen in Not zu helfen: Ein paar Stunden später wird er als Held gefeiert - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein erschöpfter Polizist beschließt,…
Wunderbare 25 Hunde, die so lustigen Ärger gebaut haben, dass ihre Besitzer einfach nicht böse sein können

Ein erschöpfter Polizist beschließt, einem Welpen in Not zu helfen: Ein paar Stunden später wird er als Held gefeiert

8.003
Advertisement

Wir alle können es nicht erwarten, nach einem harten Arbeitstag nach Hause zu kommen, umso mehr, wenn wir eine Doppelschicht machen. Und auch Kareem Garibaldi, ein Polizist aus Lakeland, einer ruhigen Stadt in Florida, war derselben Meinung.

An diesem Tag hatte Kareem eine Schicht von zwölf Stunden, und Sie können sich vorstellen, wie das ist. Aber das hinderte ihn nicht daran, eine gute Tat zu vollbringen.

Kareem Garibaldi, den Sie auf dem Bild oben sehen, war auf Patrouille und beendete eine Zwölf-Stunden-Schicht. Es war der dritte Tag in Folge, an dem er diese Stunden arbeitete, als er einen kleinen Hund am Straßenrand bemerkte. Es war eine Kreuzung zwischen einem Boxer und einem Pitbull und lag auf dem Bürgersteig, anscheinend ohne Herrchen.

Da Kareem nicht in der Lage war, die Besitzer aufzuspüren, beschloss er, die Situation in die Hand zu nehmen und brachte den Welpen zum nächsten Tierheim. Oben sieht man die bewegende Szene, die Connie Johnson, Leiterin des Tierheims, vor Augen stand: Der Polizist und der Hund, erschöpft, schliefen nebeneinander im Wartezimmer.

Advertisement

"Er war erschöpft und der Welpe auch, sie schliefen nahe beieinander, einer dieser Momente, die dein Herz erschüttern, so entschlossen, diesem Hund zu helfen!" kommentierte Dr. Johnson.

"Eine wirklich selbstlose Handlung, er hat nicht einmal einen Moment nachgedacht, nach Hause zu gehen und sich ein wenig auszuruhen. Das Einzige, was er dachte, war, wie er diesen kleinen Hund retten kann." Irgendwann wachte er sogar auf, um zu überprüfen, ob es seinem kleinen Freund gut geht."

image: Facebook

Die Polizei in Lakeland teilte die Geschichte in den sozialen Medien und sie gingen sofort im Netz umher. Er erregte auch die Aufmerksamkeit von Dennis A. Ross, einem Mitglied des US-Kongresses, der beschloss, den eifrigen Polizisten mit dem "Hometown Hero Award" ("Citizen Hero Award") zu belohnen.

"Ich habe auch Hunde und Szenen wie diese lassen mein Herz schmelzen", sagte Ross. "Mit allem, was auf der Welt passiert, musst man alles tun, um sie zu einem besseren Ort zu machen."

image: Facebook

Dem Hund geht es nun gut, er hatte nur ein paar Milben und die tierärztliche Versorgung des Tierheims brachte ihn bald wieder auf die Beine. Sie nannten ihn "Hoffnung". Als Kareem ihn zur Polizeiwache brachte, verliebte sich einer der Angestellten in ihn und beschloss, ihn zu adoptieren.

Das sind die Geschichten, die wir gerne verbreiten!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.