Lecker gefüllte Hühnerfilets: da läuft einem das Wasser im Mund zusammen - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Lecker gefüllte Hühnerfilets: da läuft…
20 wunderbare Ideen für die Auffahrt, die ihr sofort umsetzen wollen werdet 21 modische Absurditäten, für die wir wirklich keine Erklärung finden

Lecker gefüllte Hühnerfilets: da läuft einem das Wasser im Mund zusammen

Von philine
1.454
Advertisement

Wenn es darum geht, eine ganze Familie zu ernähren, in der es vielleicht sogar Kinder gibt, ist es sehr schwierig, etwas zu kochen, das jeden Gaumen befriedigt. Es gibt sehr wenige Rezepte dieser Art und wir zeigen euch heute genau ein solches. Die Idee ist, einige Scheiben Hühnchen mit wirklich leckeren Zutaten zu füllen: dieses Rezept wird auch als Kiev-Hähnchenschnitzel bezeichnet, ein Gericht, das im Familienrezeptbuch nicht fehlen darf!

Hier sind die Zutaten für die Zubereitung von gefüllten Hähnchenbrüsten:

6 Hähnchenbrüste
150 g Mehl, Typ 00
100 g Paniermehl
100 g Butter
70 g geriebener Parmesan
Petersilie
3 Eier
2 Knoblauchzehen
der Saft einer Zitrone
Pflanzenöl
Salz und Pfeffer

1. Zunächst den Ofen auf 180 ° C vorheizen. Dann in einer großen Schüssel die weiche Butter, Petersilie, Knoblauch und Zitronensaft hinzufügen. Mit der Hand oder dem Schneebesen vermischen, salzen und pfeffern.

2. Die Buttermischung in den Kühlschrank stellen. Unterdessen schlagt die Hühnchenbrüste zwischen zwei Bögen Backpapier zu einer Dicke von einem halben Zentimeter.

Alternativ könnt ihr dicke Hähnchenbrustscheiben verwenden und sie in der Mitte aufschneiden.

Advertisement

3. Macht eine Tasche und füllt das Innere mit der Buttermischung. Schließt die Taschen mit Zahnstochern.

4. Nehmt drei Schüsseln und füllt das Mehl in eine, die geschlagenen Eier in die andere und die Semmelbrösel zusammen mit dem Parmesan in die letzte.

Taucht die Hähnchenscheiben zuerst in das Mehl, dann in das Ei und zuletzt in die Semmelbrösel.

5. In einer Pfanne das Pflanzenöl erhitzen: Wenn es heiß ist, die Hähnchenscheiben eintauchen, bis sie auf beiden Seiten gebräunt sind.

Advertisement

6. Zum Schluss die Hähnchenscheiben ca. 15 Minuten in den Ofen geben, um das Garen zu gewährleisten.

Et voilà, dieses köstliche Gericht ist fertig zum Verkosten: Jetzt müsst ihr es nur noch mit Kartoffeln oder anderem Gemüse servieren!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.