Lehrerin verspricht einem Schüler, mit ihm auszugehen, falls er die Matheklausur besteht

Aya

07 Mai 2023

Lehrerin verspricht einem Schüler, mit ihm auszugehen, falls er die Matheklausur besteht
Advertisement

An die Schulzeit erinnern sich viele Leute als eine der schönsten: Die meisten von ihnen sind da noch jung, also in einer Phase ihres Lebens, die voller Möglichkeiten und voller Energie ist. Man lernt neue Menschen kennen, man erforscht unterschiedliche Realitäten.

Wenn es ums Lernen geht, hat man jedenfalls sehr oft mit Lehrern zu tun, definitiv, wenn man selbst der bzw. die Schüler/in ist. Die Protagonistin dieser Geschichte ist daher eine Lehrerin, eine mit originellen „Methoden“: Sie entschied sich für einen „ungewöhnlichen“ Ansatz, um einen ihrer Schüler zu guten Ergebnissen anzuspornen.

via Msn

Advertisement

Leila Vidriales ist eine Lehrerin, die von einem jungen Mann kontaktiert wurde, um Nachhilfe in Mathematik zu erhalten, damit er eine vor ihm liegende Prüfung besteht. Bis hierhin nichts Seltsames, richtig?

Es gibt zahlreiche Schüler jedes Alters und Geschlechts, die sich an Privatlehrer wenden, um Nachhilfe zu erhalten. Daran ist nichts Neues oder Eklatantes. Dennoch bemerkte die schöne Lehrerin sofort die Blicke, die ihr Schüler ihr sandte: „Er verhielt sich kokett: Ich merkte von Anfang an, wie er mich ansah, und er legte mir gegenüber ein zu ‚entgegenkommendes‘ Benehmen an den Tag“, erzählte sie in einem auf sozialen Netzwerken geposteten Video.

So kam ihr eine Idee, um den jungen Mann zum ernsteren und „intensiveren“ Lernen anzuregen.

Advertisement
geralt/Pixabay - Not the actual photo

geralt/Pixabay - Not the actual photo

Sie versprach ihm, dass sie mit ihm ausgehen würde, sollte er die Prüfung bestehen, derentwegen er Nachhilfe erhielt: ein richtiges Date im Gegenzug für eine gute Note.

Dieser Anreiz trug definitiv Früchte: Der junge Mann gab sich beim Lernen weit mehr Mühe und bestand seine Prüfung am Ende auf brillante Weise! Dann blieb nur noch das gegebene Versprechen, und ein Versprechen muss eingehalten werden.

Leila erklärte, dass sie mit ihm ausgegangen war, wobei sie spezifizierte, dass er volljährig und sogar größer als sie war: Sie gingen für ihr ungewöhnliches Date zum Bowling und hatten einen angenehmen Tag.

Trotzdem verriet die Lehrerin, dass sie diesen so „anregenden“ Ansatz nicht wiederholen wird, und zwar zur großen Enttäuschung der vielen Nutzer, die ihre Entscheidung kommentierten. Was haltet ihr von dieser originellen Art und Weise, einen Schüler anzuspornen?

Advertisement