"Ich fahre langsam, weil ich nur noch 9 Punkte auf meinem Führerschein habe, tut mir leid": die urkomische Nachricht eines Autofahrers

Barbara

25 Januar 2023

Advertisement

Jeder, der einen Führerschein besitzt und regelmäßig mit dem Auto fährt, weiß, wie vorsichtig er im Straßenverkehr sein und alle Regeln der Straßenverkehrsordnung beachten muss, um nicht in unangenehme Situationen zu geraten - oder andere in solche zu bringen. Es kann jedoch Zeiten geben, in denen man ein paar zusätzliche Gedanken im Kopf hat, vielleicht eine bevorstehende Arbeitsverpflichtung oder irgendetwas anderes, das dazu führen könnte, dass man ein wenig mehr als normal abgelenkt ist.

Was würde ein solcher Zustand mit sich bringen? Vielleicht überqueren wir eine Kreuzung mit gelber Ampel, wenn eine Kamera auf uns gerichtet ist, oder wir halten uns nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung, wofür wir einige Zeit später einen Strafzettel erhalten würden. Die Umstände, unter denen dies geschieht, können vielfältig und unterschiedlich sein. Das größte Problem entsteht, wenn nicht nur das Geld für das Bußgeld ausgegeben werden muss, sondern auch die Punkte im Führerschein drastisch reduziert werden könnten. Situation, in der sich der Autofahrer, um den es in dieser Geschichte geht, befand.

via @yazclarke/Tik Tok

Advertisement

@yazclarke/Tik Tok

Die Nachricht wurde von dem Nutzer @yazclarke ins Netz gestellt, der an einem ganz gewöhnlichen Tag eine lustige Szene erlebte, die er in einem Video verewigen musste. Der sehr kurze Clip, der auf seinem Tik Tok-Profil zu sehen ist, zeigt das Auto vor dem Wagen des Schützen, an dessen Heckscheibe ein Schild angebracht ist.

'Entschuldigung!!! Ich habe 9 Punkte auf meinem Führerschein" - eine kurze, aber klare Botschaft, die den Autor des Videos so amüsierte, dass er diesen Moment mitteilte. Die Sache hat, ohne dass es nötig gewesen wäre, sie zu betonen, im Internet für große Heiterkeit gesorgt, und die Nutzer haben den Inhalt nicht nur über 3 Millionen Mal angesehen, sondern auch einen Kommentar hinterlassen.

@yazclarke/Tik Tok

"Das ist ein guter Grund, sich nicht zu ärgern, wenn jemand langsam fährt"; "Wenn ihm das in einer normalen Schräghecklimousine passiert, was würde passieren, wenn er Besitzer eines Ferraris wäre?"; "Und wenn man bedenkt, dass er noch mehr Punkte verlieren könnte, weil das Schild einen Teil der Sicht aus der Heckscheibe versperrt". Dies sind nur einige der ironischen Botschaften, die das Video und der ahnungslose Fahrer gesammelt haben.

Wie könnte man über ein solch offenes "Eingeständnis" nicht lächeln. Hoffen wir nur, dass er von nun an so treu wie möglich hinter dem Steuer sitzt und keine weiteren Punkte verliert, sondern sie nur zurückgewinnt.

Ist es Ihnen schon einmal passiert, dass Sie so viele verloren haben?

 

Advertisement