Nach zwei Jahren auf der Straße findet eine Obdachlose einen Job: Eine Sicherheitskamera filmt sie dabei, wie sie vor Freude tanzt (+ VIDEO)

Aya

23 Januar 2023

Nach zwei Jahren auf der Straße findet eine Obdachlose einen Job: Eine Sicherheitskamera filmt sie dabei, wie sie vor Freude tanzt (+ VIDEO)
Advertisement

Man ist immer ein wenig nervös, wenn man ein Vorstellungsgespräch vor sich hat, besonders wenn man großen Wert auf den Job legt, für den man sich beworben hat. Um die Chancen, eingestellt zu werden, zu erhöhen, muss man sich entschieden, positiv und vor allem überzeugend präsentieren, und all das innerhalb von Minuten: eine nicht sehr leichte Aufgabe, die man aber – mit ein wenig Übung – meistern kann. Der jungen Kallayah Jones gelang das Unterfangen, sich von einem Restaurant einstellen zu lassen, und dank ihres unmittelbar nach dem gut verlaufenen Vorstellungsgespräch vollführten „Freudentanzes“ wurde sie internetberühmt. Aber fangen wir vorn an.

via People

Advertisement

Instagram / dakara_spence

Kallayah lernte Dakara Spence wegen eines Vorstellungsgesprächs im Restaurant The Spot kennen, einer Kombination aus Sportbar und Restaurant in Atlanta, Georgia (USA). Die junge Frau war seit zwei Jahren obdachlos und entschlossen, ihr Leben wieder in die Hand zu nehmen und einen würdevollen Job zu finden: „Sie hatte eine große Energie, das habe ich wahrgenommen, als sie reinkam. Sie schien sehr positiv zu sein. So habe ich ihr mitgeteilt, dass sie, was mich betrifft, auch schon am nächsten Morgen mit Probezeit anfangen kann“, erzählte Spence.

Wenig später bemerkte die Managerin etwas Seltsames auf dem Bildschirm, der die Aufnahmen der Sicherheitskamera zeigt. Kallayah war gerade nach dem Vorstellungsgespräch rausgegangen und blieb auf dem Parkplatz einige Sekunden lang stehen: Nachdem sie sich versichert hatte, dass niemand in ihrer Nähe war, brach sie spontan in einen kleinen Freudentanz aus. Nach ein paar Augenblicken ging sie nonchalant weiter, als wäre nichts passiert. Die Szene erheiterte Spence, die beschloss, den Clip auf Instagram zu teilen, und zwar mit folgendem Satz: „Ich habe gerade diese junge Frau eingestellt, und das war ihre Reaktion.“

Nach dieser Zurschaustellung von Freude wusste Spence, dass sie die richtige Entscheidung getroffen hatte: „Ich habe sie angerufen und ihr gesagt: ‚Ich habe dich eingestellt und deinen Freudentanz gesehen: Morgen wirst du bereits den Vertrag ohne Probezeit bekommen, so wirst du weiterhin tanzen können.‘ Sie schrie am Telefon vor Freude, lachte genuin: Es war für mich ein sehr schöner Moment“, erinnerte sie sich.

Das Video machte sofort die Runde auf sozialen Netzwerken und zog auch die Aufmerksamkeit der Lokalmedien auf sich: „Ich war aufgeregt“, sagte Kallayah lachend zu einem örtlichen Fernsehsender. „Als ich rausging, wusste ich nicht, dass die Kameras mich filmen würden. Ich machte gerade eine schwere Zeit durch, und natürlich wusste Mrs. Dakara das nicht, aber sie hat buchstäblich mein Leben zum Besseren verändert, sie hat mir diese Chance und diese Gelegenheit gegeben“, erklärte sie. Heute ist Kallayah eine stolze Angestellte von The Spot und lebt endlich in einer Mietwohnung.

Advertisement