Er findet einen Diamantring im Wert von 40.000 $ am Strand: „Anfangs dachte ich, es wäre eine Münze“

Aya

27 November 2022

Er findet einen Diamantring im Wert von 40.000 $ am Strand: „Anfangs dachte ich, es wäre eine Münze“
Advertisement

Ein etwas ungewöhnliches, aber sicherlich befriedigendes Hobby ist das Metalldetektieren, also die Suche nach „Schätzen“ mithilfe eines treuen Geräts, dem eigens dafür vorgesehenen Metalldetektor. In einigen Ländern ist es ziemlich geläufig, jemanden zu sehen, der mit einem Metalldetektor unterwegs ist, vor allem am Strand, wo die unterschiedlichen Normen, die dieses Hobby reglementieren, flexibler sind und es natürlich wahrscheinlicher ist, etwa ein Schmuckstück zu finden, das jemand eines Sommers verloren hat. Der Protagonist dieser Geschichte ist ein leidenschaftlicher „Detektorist“, der seinen Glückstag hatte, als er einen sehr wertvollen Ring fand.


via Instagram / joedigger2021

Advertisement

Instagram / joedigger2021

Der 37-jährige Joseph Cook ist ein leidenschaftlicher „Goldsucher“, der nicht selten seine Abenteuer am Strand filmt, während er metallene Objekte ausgräbt. Sowohl auf Instagram als auch auf TikTok kann man kurze Clips sehen, in denen er sucht und etwas findet. Anders als die vielen falschen Accounts, die unglaubliche Funde ohne minimalen Zusammenhang zeigen – wahrscheinlich handelt es sich um Objekte, die die Leute selbst vergraben haben, um ein Video zu filmen und ihre Zuschauer glauben zu machen, sie hätten Glück gehabt –, findet Joe hin und wieder wirklich etwas Interessantes. Wenn er ein wertvolles Objekt findet, versucht er stets, den ursprünglichen Besitzer aufzuspüren, um es ihm zurückgeben zu können. Und das tat er auch, als er seinen größten Schatz ausgrub: einen Diamantring im Wert von 40.000 Dollar!

Instagram / joedigger2021

Den glücklichen Fund machte Joe, während er mit seinem treuen Metalldetektor Hammock Beach in St. Augustine (Florida, USA) durchkämmte. Im Video hört man deutlich seine Schreie der Freude und des aufrichtigen Staunens, er konnte nicht glauben, dass er so etwas gefunden hatte! „Ich schwöre bei Gott, dass das der größte Diamant ist, den ich je an einem Strand gefunden habe“, sagte Joe, ohne zu lange um den heißen Brei herumzureden. Natürlich landete der Ring sofort bei den von Joe gefundenen Dingen, die er an ihre rechtmäßigen Besitzer zurückgeben will.

Zwei Wochen nach dem Fund begann Joe, Anrufe von einer Nummer zu erhalten, die er nicht kannte. Anfangs ignorierte er das Klingeln des Telefons einfach, aber dann dachte er, dass es die Besitzer des Rings sein könnten. Tatsächlich handelte es sich um ein Ehepaar aus Jacksonville, das darüber klagte, einen solchen Ring verloren zu haben. Die Frau brach in Tränen aus, als sie erfuhr, dass Joe einen identischen Ring an diesem Strand gefunden hatte.

Advertisement

Instagram / joedigger2021

Joe sagte, dass den Ring zurückzugeben das Beste war, was er tun konnte, und fügte hinzu: „Ich war nicht enttäuscht davon, ihn zurückgeben zu müssen.“ Joe bewies, dass er ein ehrlicher Mann ist, wenn man bedenkt, dass der Juwelier, von dem er das Schmuckstück schätzen ließ, ihm eine derart hohe Summe genannt hatte.

„Ich habe eine Kette, an der etwa 25 oder 30 Ringe angebracht sind, ich habe sie nur, um sie ihren Besitzern zurückzugeben. Das Karma ist immer gut, jedes Mal, wenn ich etwas zurückgebe, finde ich etwas Besseres, daher bin ich froh darüber, diesen Ring zurückgeben zu können“, schloss er.

Schön gesagt!

Advertisement