x
Sie lädt 27 Kinder zum Geburtstag ihrer…
„Wir erwarteten Zwillinge, konnten uns aber nicht beide leisten“: Ehepaar gibt eine seiner Töchter auf Kellnerin deckt die „Untreue“ eines Gastes auf: „Er hat mir seine Nummer gegeben, während er mit seiner Freundin am Tisch saß“

Sie lädt 27 Kinder zum Geburtstag ihrer Tochter ein: „Niemand ist gekommen und sie blieb allein“

13 November 2022 • Von Aya
1.938
Advertisement

Jede(r) von uns wird als Kind zumindest einmal bang auf die Ankunft des eigenen Geburtstags gewartet haben, um fröhlich und von geliebten Menschen umgeben zu feiern. Es ist ein sehr schöner, bewegender Moment, und die Kinder sind glücklich darüber, mit ihren Freunden spielen zu können, bevor sie die Kerzen auf der Torte ihrer Träume auspusten und einige Geschenke öffnen.

Genau das, was die kleine Protagonistin dieser Geschichte hätte tun sollen, schade nur, dass die Dinge nicht so liefen wie erhofft. Darüber sprach ihre Mutter in einem TikTok-Video.



Breanna Strong lebt in Salt Lake City in Utah (USA) und ist Mutter von drei Kindern, darunter die dreijährige Avery. Sie und ihre Tochter sind für die Veröffentlichung eines Videos, in dessen Mittelpunkt die Geburtstagsparty der Kleinen stand, im Internet sehr bekannt geworden. Im kurzen Clip wollte Breanna einen von ihnen beiden empfundenen Augenblick großer Traurigkeit teilen.

An Averys Geburtstag hatte diese Mutter eine tolle Party organisiert, an der 27 Freunde hätten teilnehmen sollen, aber in letzter Minute machten alle einen Rückzieher und ließen die Kleine sitzen. Im Video sieht man tatsächlich einen mit Tischen, Tellern, Tassen und Torte vorbereiteten Raum, der jedoch leer ist, das Geburtstagskind sitzt allein auf einer Bank und isst ein Stück Pizza, ohne dass auch nur ein anderes Kind ihm Gesellschaft leistet.

Eine Szene, die mitten ins Herz trifft, vor allem wenn man bedenkt, dass alle, wie Breanna erzählte, gesagt hatten, sie würden kommen, sich dann allerdings nicht blicken ließen. Das Thema, das offenbar nur allzu gut von anderen nachempfunden werden konnte, sorgte für eine große Zahl an Kommentaren. Von den fünf Millionen Nutzern, die das Video sahen, hinterließen Tausende Nachrichten der Unterstützung für Mutter und Tochter.

„Das ist sehr traurig, aber es passiert leider vielen“, schrieb jemand, „wir gehen deshalb grundsätzlich immer zu Geburtstagspartys, aber das tun nicht alle.“ „Es tut mir so für das kleine Mädchen leid”, kommentierte eine andere Person. „Sagt nächstes Mal auch uns Bescheid, so werden wir da sein, um sie zu feiern.“ Das sind nur zwei der zahlreichen Reflexionen, die die Veröffentlichung des Clips auslöste. Aber wenn es einerseits Nutzer/innen gab, die versuchten, Breanna und ihre Tochter aufzuheitern, gab es auch solche, die infrage stellten, ob sie deutlich kommuniziert hatten.

Advertisement

Doch Mama Breanna antwortete sofort mit den Worten, dass die Einladungen klar und deutlich waren und sie auch eine Erinnerung auf Facebook erstellt und geteilt hatte, um Missverständnisse dieser Art zu vermeiden. Trotz allem legte sie allerdings Wert darauf zu präzisieren, dass Avery nicht wirklich unter der Abwesenheit ihrer Freunde litt, im Gegenteil, sie scheint sich dennoch amüsiert zu haben; die Torte ihrer Träume, Pizza und festliche Girlanden vorzufinden hat sie sehr glücklich gemacht.

Wir hoffen nur, dass dieser Flop all ihren Freunden und deren Eltern im Kopf bleibt, damit sie beim nächsten Mal wie zugesagt zur Party kommen.

Habt ihr euch je in einer solchen Situation wiedergefunden?

Advertisement
Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.