Frau bezahlt Lebensmittel für älteren Mann, der sein Portemonnaie vergessen hat, und erhält rührenden Dankesbrief

Barbara

28 September 2022

Frau bezahlt Lebensmittel für älteren Mann, der sein Portemonnaie vergessen hat, und erhält rührenden Dankesbrief
Advertisement

Man sagt, dass gute Taten immer zurückkommen, und zum Glück ist das meistens der Fall. Eine freundliche Geste kann den Tag eines Menschen verändern, indem sie ihm ein Lächeln schenkt. Sonya MacMillan, eine 25-jährige junge Frau aus Nashua (USA), weiß davon ein Lied zu singen. Kürzlich erhielt sie ein süßes Dankesschreiben von einem 84-jährigen Mann, den sie einige Tage zuvor an der Supermarktkasse getroffen und ihm geholfen hatte. Der Mann stand direkt hinter ihr und hatte seine Brieftasche vergessen. Wir sagen Ihnen, wie es gelaufen ist.

via CBS

Advertisement

Pexels - Not the Actual Photo

"Ich war dabei, die Lebensmittel in die Tüten zu sortieren, als ich diesen Herrn bemerkte, der sehr aufgeregt wirkte. Er sagte mir, er habe sein Portemonnaie nicht dabei, also sagte ich ihm, er solle seine Einkäufe zu meinen hinzufügen, es seien nur ein paar Dinge, und für mich würde es keinen großen Unterschied machen, und ich bot ihm an, für ihn zu bezahlen. Er war einverstanden, solange ich ihm meine Kontaktdaten gab, damit er mir den Betrag erstatten konnte", sagte Sonya.

Die junge Frau nahm die Anfrage an, gab dem älteren Mann ihren Namen und ihre Adresse und vergaß dann den Vorfall. Einige Tage später erhielt die junge Frau einen Brief mit einem Scheck über das versprochene Konto. Neben dem Scheck befand sich ein Zettel, auf dem der freundliche Herr der jungen Frau einen Teil seines Lebens erzählte.

Pixabay - Not the Actual Photo

In dem Brief heißt es unter anderem: "Sie haben mir eine Menge Ärger erspart, meine Frau brauchte mich und ich wollte so schnell wie möglich zu ihr zurückkehren. Ich bin nicht mehr sehr jung, ich bin 84 Jahre alt, und es ist keine Überraschung, dass ich meine Brieftasche zu Hause gelassen habe. Ich werde mich immer an Ihre Freundlichkeit erinnern. Sonya, die tagsüber als Lehrerin und nachts als Kellnerin arbeitet, hat nicht vor, den 15-Dollar-Scheck des Mannes einzulösen, sondern hat den Brief eingerahmt und auf ihrer Kommode ausgestellt.

"Das ist etwas, auf das ich jeden Morgen schaue, wenn ich mein Zimmer verlasse, und auf dem steht: 'Sei der Grund, warum heute jemand lächelt', also sehe ich es, wenn ich das Haus verlasse. Es war eine Kleinigkeit, aber das Einzige, was ihnen an diesem Tag ein Lächeln schenkte", sagte sie. Diese Frau hofft, dass ihr Akt der Freundlichkeit andere dazu inspirieren wird, dasselbe zu tun, und wir schließen uns ihrem Wunsch an.

Advertisement