Leben auf einer Kreuzfahrt? Jetzt können Sie das, dank der Firma, die Wohnungen auf einem Schiff verkauft

Barbara

06 September 2022

Leben auf einer Kreuzfahrt? Jetzt können Sie das, dank der Firma, die Wohnungen auf einem Schiff verkauft
Advertisement

Seien wir ehrlich: Viele Menschen würden am liebsten ihr ganzes Leben im Urlaub verbringen, um zu tun, was sie wollen, ohne zeitliche oder finanzielle Beschränkungen. Es gibt aber auch Leute, die das nicht so sehen. Die Mitglieder einer Kreuzfahrtgesellschaft zum Beispiel haben diesen Wunsch wörtlich genommen und Wohnungen zum Verkauf auf einem Schiff entworfen.

So plant Alister Punton, Mitbegründer und CEO des Unternehmens Storylines, seine erste Kreuzfahrt zu Wohnzwecken im Jahr 2024. Das beeindruckende Schiff wird erstmals von Kroatien aus starten.

via USA Today

Advertisement

Das Schiff mit dem Namen MV Narrative wird mit 547 Unterkünften und einer Reihe von Annehmlichkeiten ausgestattet sein. Es wird um die Welt reisen, und die Bewohner können die Wohnungen als ständige Wohnsitze oder als Zweitwohnsitze nutzen, so dass ihre Reisen nie enden müssen. Doch was können Reisende von der MV Narrative erwarten?

"Die MV Narrative wird drei bis fünf Tage in den meisten Häfen verbringen, so dass die Gäste an Bord mehr erleben können als bei einer typischen Kreuzfahrt", sagte Punton. Die Unterkünfte reichen von einem bis zu vier Schlafzimmern, die meisten mit Balkon, und die Bewohner können zwischen "küstennahen oder modernen Einrichtungsstilen" wählen, heißt es in der Pressemitteilung. An Bord gibt es 20 Restaurants und Bars, eine kleine Brauerei, drei Schwimmbäder, eine Bowlingbahn, medizinische und Fitnesseinrichtungen und andere Annehmlichkeiten. Das Schiff wird auch ein Jugendbildungsprogramm anbieten, das als Schule für die Kinder an Bord dienen kann. "Es gibt keine bessere Möglichkeit, etwas über das Römische Reich zu lernen, als das Kolosseum selbst zu besuchen", so Punton.

Nach eigenen Angaben beginnt der Preis der Residenzen bei 1 Million Euro für die Dauer des Schiffes und reicht bis zu 8 Millionen Euro. Es sind auch einige 24-Jahres-Mietverträge verfügbar, die bei etwa 616.000 EUR beginnen. Die Bewohner müssen auch All-inclusive-Preise zahlen, die die meisten Mahlzeiten, die Reinigung, das WLAN, den Wäscheservice, Trinkgelder und mehr abdecken. Die Preise beginnen bei 61.564 € pro Jahr und variieren je nach Preis der Wohnung.

Wie jede andere Immobilie, die man besitzt, können die an Bord des Schiffes erworbenen Häuser wiederum vermietet oder weiter verkauft werden. Die potenziellen Käufer müssen sich einem Interview unterziehen, um ihre Eignung für das Leben an Bord und ihre Übereinstimmung mit den Grundsätzen der kleinen schwimmenden Stadt zu prüfen: "Storylines ist eine eigenständige Gemeinschaft, die Menschen aus allen Gesellschaftsschichten braucht", so Punton.

Würden Sie jemals daran denken, Ihr Haus zu verkaufen, um ein komplett schwimmendes Haus zu kaufen?

Advertisement