x
Er fordert seine Freundin dazu auf,…
Alte Frau verliert ihren Mann und ihr Zuhause im Laufe von 24 Stunden: Ihre Nachbarn beschließen, sie zu „adoptieren“ Sie ist 74, er 27: Trotz des Altersunterschieds sind sie verliebt und planen zu heiraten

Er fordert seine Freundin dazu auf, für einen Aufenthalt in der Hütte seiner Familie einen Beitrag in Höhe von 200 bis 400 Dollar zu bezahlen

20 August 2022 • Von Aya
1.102
Advertisement

Wenn man in einer Beziehung ist, ist es gut, die Regeln des Zusammenlebens zu kennen, die je nach Paar variieren. Tendenziell sind die finanziellen Angelegenheiten die heikelsten, und daher muss über sie sofort Klarheit geschaffen werden. Ein Mann erzählte auf Reddit, dass er seine Freundin dazu aufgefordert hat, einen ziemlich hohen Beitrag für einen Wochenendaufenthalt in der Hütte seiner Familie zu bezahlen. Er rechtfertigte sich damit, dass das Geld für die Instandhaltung der alten Hütte seiner Großeltern ist und dass alle Familienmitglieder diese Summe zahlen. Seine Freundin wurde jedoch wütend und beschloss, ihren Sommerurlaub ohne ihn zu planen.

via: Reddit

Wenn eurer Partner euch dazu auffordern würde zu bezahlen, um ein Wochenende an einem Ort zu verbringen, der seiner Familie gehört, würdet ihr es tun? Die Freundin des Mannes, um den es geht, weigerte sich, nachdem er sie dazu aufgefordert hatte, 200 bis 400 Dollar für den Aufenthalt in der Hütte seiner Familie zu bezahlen. Er erklärte, dass diese Hütte seinen Großeltern gehört und alle Erwachsenen aus seiner Familie für die Nutzung der Hütte eine Gebühr entrichten müssen. Er legte den Reddit-Nutzern die Gründe seiner Forderung dar: „Meine Großeltern besitzen eine große, alte Hütte, in der jede Generation nach ihnen jährlich Familienurlaub macht. Wegen des Alters der Hütte müssen ständig Instandhaltungsarbeiten durchgeführt werden.

Weil die Kosten zu viel für meine Großeltern allein geworden sind, haben sie ein Gebührensystem eingeführt“, fuhr er fort: „Die Regel lautet wie folgt: Jede Person muss ab 20 Jahren eine jährliche Gebühr bezahlen, um sich in der Hütte aufhalten zu dürfen. Die Höhe der Gebühr variiert abhängig davon, wie viele Leute die Hütte benutzen wollen und wie groß die Instandhaltungskosten im vorigen Jahr waren.“

Niemand stellt die Regel in Frage, aber eine Person außerhalb der Familie, also seine Freundin, einen Gast, dazu aufzufordern, die Gebühr zu bezahlen, empfanden auch die Reddit-Nutzer nicht als netten oder auch nur rationalen Schachzug, die sich geschlossen gegen ihn stellten. Jedenfalls schien er gute Absichten zu haben, da er seine Freundin diese Familientradition nahebringen wollte, in der Hoffnung, den Rest seines Lebens mit ihr zu verbringen. Gute Absichten, die sie jedoch nicht so aufgefasst hat. Die beiden haben lebhaft über die Angelegenheit gestritten, bis sie ihm sagte, dass sie ihren Sommerurlaub ohne ihn planen würde.

Der Bruder des Mannes gab ihm einen Ratschlag, aber er ist noch nicht vollkommen davon überzeugt: „Die Regel ist sehr einfach und absolut fair für alle, ich verstehe nicht, warum sie denkt, dass sie davon ausgenommen werden sollte. Mein Bruder sagte mir, ich sollte einfach die Gebühr für sie bezahlen, weil meine erweiterte Familie sie wirklich gern kennenlernen möchte, aber ich denke nicht, dass es fair für mich ist, die doppelte Gebühr zu bezahlen, wenn sie vollkommen dazu in der Lage ist, ihre selbst zu bezahlen. Ist das falsch von mir?“

Was denkt ihr darüber?

Tags: WTFAbsurdGeschichten
Advertisement
Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.