x
„Ich habe die Monobraue meiner kleinen…
Sie schminkt sich und macht sich die Haare, bevor sie für die Geburt ins Krankenhaus geht: „Ich möchte eine stylische Mutter sein“ Sie ist erstaunt vom Brautjungfernkleid: Vom Bräutigam ausgewählt, scheint es nicht wirklich zu ihr zu passen

„Ich habe die Monobraue meiner kleinen Tochter rasiert, weil alle nur darauf achten: Mein Mann ist ausgetickt“

03 August 2022 • Von Aya
593
Advertisement

Fast alle Frauen rasieren sich die Beine oder andere Teile ihres Körpers regelmäßig, und wahrscheinlich haben sie wie alle anderen in ihrer Teenagerzeit damit angefangen. Vor dieser Wachstumsphase kommt es seltener vor, dass Eltern ihren Töchtern erlauben, sich zu enthaaren, auch weil man fast immer eher von Flaum als von echten Haaren spricht. Es gibt jedoch außergewöhnliche Fälle, in denen Mädchen wiederholt wegen des übermäßigen Wachstums von Haaren auf gewissen Körperteilen von anderen verspottet werden, und ein Elternteil würde sein Kind nie leiden sehen wollen. Eine Mutter erzählte auf Reddit, dass ihre kleine Tochter sehr dichte und vor allem zusammengewachsene Augenbrauen hat. Obwohl sie sie genauso liebt, wie sie ist, scheinen die meisten Leute nichts anderes als diese „Monobraue“ zu bemerken, wenn sie das Baby ansehen.

via: Reddit

Diese Mutter machte sich auf Reddit Luft und bat um die Meinung der Nutzer zu der Angelegenheit, nachdem ihr Ehemann sie deswegen scharf kritisiert hatte:

„Ich habe eine kleine Tochter, die eine sehr dichte Monobraue hat. Natürlich finde ich sie wunderschöne, ihre buschige kleine Braue inklusive, aber ich bin die Kommentare anderer Leute so leid. Buchstäblich jeden Tag sagt mir jemand, dass ich sie zu Halloween als Frida Kahlo verkleiden soll, oder fragt scherzhaft, ob sie eine Raupe im Gesicht hat, oder sagt, dass ihr Vater sehr haarig sein muss, etc. Niemand scheint irgendetwas anderes an ihr zu beachten als ihre Monobraue.“

Wie sich diesem Absatz entnehmen lässt, will diese Mutter nicht, dass ihre Tochter nur wegen dieses einen Merkmals bemerkt wird, das einem sofort ins Auge springt. Immerhin ist ein jeder weit mehr als das, was er anderen durch sein Aussehen zeigt, und es ist bewundernswert, dass diese Mutter möchte, dass ihre Tochter aufgrund anderer Qualitäten in der Welt hervorsticht.

Also beschloss sie zu handeln, um die Angelegenheit zu lösen.

image: Wikimedia

„Ich habe eine kleine Trennung in ihre Braue rasiert, damit es zwei sind. Ich habe einen winzigen Rasierer benutzt, der sanft zur Haut ist, und hinterher ihre Haut gepflegt. Der Rasierer hat keinerlei Reizung oder Probleme verursacht, und ich habe es danach etwa jede Woche wieder getan.“ Nach einem Monat bemerkte ihr Mann endlich, dass ihrer beider Baby keine Monobraue mehr hatte, und verlangte zu wissen, wie sie ihrer Tochter so etwas antun konnte.

„Er ist wütend auf mich, weil ich 1) nicht zuerst mit ihm darüber geredet habe, 2) meiner Tochter so Probleme mit ihrem Körperbild geben würde und 3) nichts schlimm daran sei, eine Monobraue zu haben“, fuhr sie in ihrem Reddit-Post fort. „Ich habe ihm geantwortet, dass sie mir sagen kann, was sie will, wenn sie alt genug ist, ihre Ansichten zu äußern, aber bis dahin werde ich weiterhin diese Stelle rasieren, damit die Leute sich nicht immer auf ihre Monobraue fixieren.“

Die meisten Reddit-Nutzer, wenn auch nicht alle, sprachen sich zugunsten der Mutter aus, wobei sie auch ironische Kommentare dazu machten, dass der Vater einen Monat brauchte, bevor er dieses „kleine" Detail bemerkte.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.