Ein kleines Mädchen stört einen Affen, woraufhin das Tier böse reagiert: Es packt es an den Haaren und zieht kräftig daran, bis sie sich befreit - KlickDasVideo.de
x
Ein kleines Mädchen stört einen Affen,…
„Unser Sohn zog es vor, sich wie ein Mädchen zu kleiden und zu spielen: Wir haben ihm totale Entscheidungsfreiheit gelassen“ 22-Jährige wird kritisiert, weil sie nie Mutter werden möchte: „Kinder nerven mich“

Ein kleines Mädchen stört einen Affen, woraufhin das Tier böse reagiert: Es packt es an den Haaren und zieht kräftig daran, bis sie sich befreit

28 Juli 2022 • Von Barbara
1.147
Advertisement

Manche Tiere sind die besten Freunde des Menschen, das wissen wir. Viele von uns sind an den Umgang mit Hunden, Katzen, Vögeln und anderen Lebewesen gewöhnt, die seit einiger Zeit "domestiziert" sind und leicht zu sehen sind. Es gibt jedoch Tiere, die man nur in speziellen Einrichtungen antreffen kann: in Zoos, Parks und dergleichen, wo verschiedene Arten gehalten und geschützt werden und wo jeder ihre Schönheit und Einzigartigkeit bewundern kann. So haben auch diejenigen, die nicht in ein Flugzeug steigen und ferne Orte besuchen können, die Möglichkeit, Löwen, Zebras, Giraffen, Elefanten, Eisbären, Lemuren und viele andere aus nächster Nähe zu sehen.

Achten Sie jedoch immer darauf, diese Tiere nicht zu stören und sie in Ruhe zu lassen, auch wenn Sie sie neugierig beobachten. Was könnte sonst passieren? Sich in die Situation des kleinen Mädchens in dieser Geschichte zu versetzen. Finden wir heraus, was mit ihr passiert ist und warum.


Die Geschichte spielt in Mexiko, wo ein kleines Mädchen, das mit seiner Familie den Zoo besuchte, sich dem Affenkäfig näherte, um die Affen genau zu beobachten. Ausgestattet mit einem Telefon, wahrscheinlich um die Tiere zu fotografieren oder ein Video zu drehen, begann sie, im Internet zu recherchieren. Nach einigen Augenblicken, vielleicht aus Verärgerung über das junge Mädchen, reagierte der Affe böse und griff ihr ins Haar. Das kleine Mädchen, das in dem in den sozialen Medien geposteten Video zu sehen ist, konnte sich zunächst nicht befreien, doch dann gelang es ihm mit Hilfe eines Erwachsenen, sich zu befreien.

 

Ein Moment der Angst und der Anspannung, der zum Glück nicht lange anhielt. Schade, dass das kleine Mädchen, als es versuchte, sich aus dem Käfig zu befreien, ein zweites Mal, wieder an den Haaren, gepackt und heftig gezogen wurde.

Eine unangenehme Situation, das ist sicher, aber der Clip erinnert und lehrt uns eine wichtige Sache: Tiere, auch wenn sie in öffentlich zugänglichen Einrichtungen gehalten werden, sollten in keiner Weise gestört werden.

Advertisement

Man kann sie bewundern, sich minutenlang mit ihren Eigenheiten beschäftigen, aber man sollte sie nicht ärgern, sie nicht reizen und vor allem nicht, wie es oft auf den Schildern in den Einrichtungen steht, an Gläser und Käfige klopfen, um ihnen keine kleinen oder großen Traumata zuzufügen und Reaktionen wie die des Affen zu vermeiden.

Ist Ihnen das schon einmal passiert?

Tags: TiereKuriosKinder
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.