„Ich habe zu viel zu tun und kann nicht immer alles frisch zubereiten, also bereite ich Sandwiches für meine Kinder vor und friere sie ein“

Aya

01 Juli 2022

„Ich habe zu viel zu tun und kann nicht immer alles frisch zubereiten, also bereite ich Sandwiches für meine Kinder vor und friere sie ein“
Advertisement

Wenn man Vollzeit arbeitet, aber eine Familie hat, um die man sich kümmern muss, kann die Zeit für alles knapp werden und man muss unbedingt etwas ersinnen, um die verfügbare Zeit zu optimieren sowie zu versuchen, alles auf die beste Weise ineinanderzufügen. Die Mutter, von der wir euch erzählen wollen, hat ein Video auf ihrem TikTok-Profil geteilt, in dem sie ihren „Trick“ verrät, um die Vorbereitung der Pausenbrote ihrer Kinder zu beschleunigen.

Unter Kritik und Lob ging der Post im Internet viral und erhielt unzählige Klicks. Sehen wir uns zusammen an, worin ihr Trick besteht, um Zeitverschwendung zu verhindern.

via Mirror

Advertisement

Catherine Holmes/Tik Tok

Ihr Name ist Catherin Holmes, sie ist eine Frau und Mutter, die den täglichen Wettlauf gegen die Zeit müde war und einen kleinen Ausweg gefunden hat, um einen Teil der während des Tages zu erledigenden Dinge zu beschleunigen. Eines davon betrifft die Vorbereitung der Pausenbrote ihrer Kinder.

In einem auf TikTok geposteten Video erzählte sie, wie bequem sie es findet, eine gewisse Anzahl an Pausenbroten auf einmal vorzubereiten und sie einzufrieren. Bei Bedarf holt sie dann Sandwiches aus dem Gefrierfach, und sie haben Zeit aufzutauen, bevor sie verzehrt werden. Ein Einfall, der die Neugier vieler Webnutzer weckte und ihr zugleich viel Kritik einbrachte.

Catherine Holmes/Tik Tok

Angesichts der gezeigten Bilder von Brot und Aufschnitt auf einem Tisch, die dann zu einem Stapel Sandwiches werden und schließlich zum Foto eines Gefrierfachs übergehen, der voll mit in Tüten gepackten Sandwiches ist, haben manche Leute gar nicht gut reagiert. Einige bezeichneten sie als faule Mutter, andere behaupteten, dass die Sandwiches ungenießbar werden, sobald sie aufgetaut sind.

Catherine aber antwortete gebührend, dass es keineswegs stimmt, dass die Sandwiches „weich“ werden, und dass es vor allem nicht selbstverständlich ist, im Leben alles tun zu können, weshalb sie alternative Einfälle gefunden hat, um den Alltag so gut wie möglich zu überstehen. Zwischen Arbeit, Haushalt, Kindern und vielen anderen Dingen ist es kein Verbrechen, einen kleinen Trick anzuwenden, um sich den Tag einfacher zu machen. Und dem stimmten viele weitere Nutzer zu, die ihr anders als die Kritiker für diesen Vorschlag dankten. „Daran habe ich nie gedacht“, liest sie in einem Kommentar etwa. „Das verbessert meine Woche, weil ich meine Zeit optimiert habe!“

Advertisement

Catherine Holmes/Tik Tok

Was haltet ihr davon? Falls ihr ein paar Tricks habt, um kostbare Minuten zu sparen, teilt sie in den Kommentaren!

Advertisement