x
Sie spendet ihre eigene Milch an bedürftige…
Sie verklagen ihren Sohn auf 500.000 Pfund, weil er sie noch nicht zu Großeltern gemacht hat: Ein Gast füllte 10 Behälter mit Lebensmitteln vom Hochzeitsbuffet und gab dem Brautpaar nur $5

Sie spendet ihre eigene Milch an bedürftige Mütter, wenn in den Geschäften ein Mangel an künstlicher Milch herrscht

20 Mai 2022 • Von Barbara
684
Advertisement

Muttermilch ist definitiv die beste Nahrung für ein Neugeborenes. Wer das Glück hat, es zu haben und stillen zu können, weiß, wie wichtig es ist, dem Baby die richtige Nahrung zu geben, damit es gesund und stark aufwächst. Es gibt jedoch Fälle, in denen die Muttermilch nicht auf natürliche Weise produziert wird. Die Gründe dafür sind vielfältig und hängen mit verschiedenen Faktoren zusammen, aber was wird in diesen Fällen getan? Nichts allzu Kompliziertes: Man stellt auf Muttermilch um. Es ist bedauerlich, dass es bei der Produktion dieser Lebensmittel manchmal zu Engpässen kommt, wie kürzlich in den Vereinigten Staaten geschehen. Glücklicherweise ist die Welt voll von großzügigen und selbstlosen Menschen, die immer bereit sind, den Bedürftigen zu helfen.

Die Mutter, von der wir Ihnen nun erzählen werden, weiß etwas darüber. In einer für ihre Elterngemeinschaft schwierigen Zeit beschloss sie, ihre Milch einzufrieren und für sehr wenig Geld zu verkaufen. Wir erzählen Ihnen ihre Geschichte.

via: Fox13now

Alyssa Chitti, eine junge Mutter aus Utah, erlebt hautnah die große Säuglingsnahrungskrise, die die Vereinigten Staaten erfasst hat. Die Krise, die wahrscheinlich durch die Schließung einer Fabrik verursacht wurde, belastet viele Eltern, die für die Ernährung ihrer Säuglinge Muttermilch benötigen. Der Protagonist dieser Geschichte hat dieses Problem glücklicherweise nicht, aber er fühlte sich dem Thema sehr nahe und beschloss, Maßnahmen zu ergreifen, um den Bedürftigen zu helfen.

Alyssa hat eine hohe Muttermilchproduktion und beschloss, diese einzufrieren, um sie Bedürftigen zur Verfügung zu stellen. Zunächst wollte die Frau die Milch an die Mountain West Milk Bank spenden, aber da die Kontrollen mehrere Monate dauerten, während die Menschen die Milch sofort brauchten, entschied sie sich, sie im Internet zu verkaufen.

 

In einem Interview erklärte er scherzhaft: "Mir geht zu Hause der Platz aus und ich muss jemandem helfen. - Dann fuhr er in ernsterem Tonfall fort: "Ich habe über 118 Liter Milch zur Seite gelegt und möchte sie an Bedürftige verkaufen, um ihnen zu helfen.

Da es nicht ihr Ziel ist, Geld zu verdienen, sagt Alyssa, dass im Moment jeder Beutel einen Preis hat, aber sie ist gerne bereit, ihn zu senken, um jeden Bedarf zu decken.

 

 

Advertisement

Neben ihr haben viele andere Mütter ihre Bereitschaft bekundet, anderen zu helfen, indem sie ihre eigene Milch zur Verfügung stellen. Selbst von der örtlichen Bank kommen täglich Aufforderungen. Einer der Manager erklärt: "Wir tun alles, was wir können, um den Spendenprozess zu vereinfachen. Wir haben mehr als 20 Standorte in Utah und Süd-Idaho, an denen Spender ihr Blut testen lassen und Milch abgeben können. Die Tests sind notwendig und unvermeidlich, aber wenn der Prozess abgeschlossen ist, können wir das Produkt auch an die Krankenhäuser schicken".

Kurz gesagt, eine Kette der Großzügigkeit und Solidarität, an der viele Menschen beteiligt waren und die, so hoffen wir, in der Lage sein wird, den vorübergehenden Milchmangel zu überwinden.

 

Advertisement
Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.