„Nehmen Sie die Kopfhörer ab, wenn ich mit Ihnen rede“: Polizist merkt nicht, dass der Fahrer Hörgeräte trägt - KlickDasVideo.de
x
„Nehmen Sie die Kopfhörer ab, wenn…
Wegen ihrer bevorstehenden Scheidung niedergeschlagen, bricht eine Frau in Tränen aus: Ihr Pferd „umarmt“ und tröstet sie Er schneidet die Pflanzen weg, die sich, wie er glaubt, auf seinem Grundstück befinden, um seinen Nachbarn zu ärgern, erfährt aber, dass er sich irrt: Er erhält eine hohe Geldstrafe

„Nehmen Sie die Kopfhörer ab, wenn ich mit Ihnen rede“: Polizist merkt nicht, dass der Fahrer Hörgeräte trägt

30 April 2022 • Von Aya
18.058
Advertisement

Es kann hin und wieder passieren, dass man für eine Kontrolle oder wegen eines Verstoßes von der Verkehrspolizei angehalten wird. Ein Nutzer schilderte einen spezifischen Vorfall auf Reddit, in dem er von einem arroganten Polizisten angehalten wurde, der nicht einmal ein sehr wichtiges Detail bemerkt hatte. Der Mann war ohne erkennbaren Grund angehalten worden, hatte er das Stoppschild doch vollkommen berücksichtigt, aber natürlich protestierte er nicht und fuhr rechts ran. Dann drehte er noch sorgfältig die Dashcam seines Autos in seine Richtung, sodass sie auch den Polizisten aufnehmen würde, der ihn angehalten hatte. Die folgende Szene war gelinde gesagt erheiternd.


via: Reddit

Der Fahrer ließ sein Fenster herunter, sobald der Polizeibeamte auf sein Auto zukam. „‚Guten Tag, wo liegt das Problem, Officer?‘“, fragte er und schrieb, was danach passierte: „Der Polizist sah mich an, als wäre ich ein lästiges Stück Kaugummi, das an seiner Schuhsohle klebte. Er sagte: ‚Sie sind beim Stoppschild nicht ganz stehen geblieben.‘ Ich rückte eines meiner Hörgeräte zurecht (ich habe große Teile meines Gehör verloren, weil ich vorher tourender Musiker war), und bevor ich ihm antworten konnte, befahl er mir: ‚Sir, nehmen Sie ihre Kopfhörer ab, wenn ich mit Ihnen rede!'“

Der Fahrer gehorchte: Er nahm seine „Kopfhörer“ ab, die nichts weiter als seine Hörgeräte waren, und sah weiterhin den Polizisten an, ohne ihn wirklich hören zu können. Überdies trugen beide Masken, also konnte er nicht einmal dessen Lippen lesen. Danach begann der Fahrer, in Gebärdensprache zu sprechen, und sagte gleichzeitig laut: „Ich bin taub und habe nicht verstanden, was Sie gerade gesagt haben. Können Sie bitte in ASL (amerikanische Gebärdensprache) kommunizieren?“ Daraufhin wies der Polizist mit dem Finger auf seine Hörgeräte, die er kurz zuvor noch für Apple Air Pods gehalten hatte, und bedeutete dem Fahrer, sie wieder einzusetzen, da ihm bewusst wurde, dass er einen Fauxpas begangen hatte.

Der Fahrer insistiere jedoch: „Ja, Officer, ohne die kann ich nur in ASL kommunizieren. Bitte geben Sie mir in ASL Instruktionen, und ich werde kooperativ sein.“ Da bemerkte der Polizeibeamte die auf sie beide gerichtete Dashcam und begriff: Die Szene seines Fauxpas wurde aufgenommen. Ohne auch nur zweimal darüber nachzudenken, fluchte er leise und bedeutete dem tauben Fahrer dann weiterzufahren: Plötzlich gab es keinerlei Problem mehr!

Natürlich fuhr der Reddit-Nutzer so schnell weg, wie es erlaubt war, und konnte sich den ganzen Tag lang nicht das breite Grinsen vom Gesicht wischen!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.