Diese junge Frau schämt sich nicht dafür, viele Haare auf dem Körper zu haben: „Lernt, euch zu akzeptieren“ - KlickDasVideo.de
x
Diese junge Frau schämt sich nicht…
Er findet das Auto seines Nachbarn vor seiner Haustür geparkt vor: Er rächt sich, indem er es mit einer Axt zerstört Dieses Mädchen fertigt „Geburtstagsboxen“ für seine weniger privilegierten Freunde an

Diese junge Frau schämt sich nicht dafür, viele Haare auf dem Körper zu haben: „Lernt, euch zu akzeptieren“

19 April 2022 • Von Aya
5.824
Advertisement

In der Welt von heute ist der soziale Druck stets sehr stark, vor allem bei Jüngeren, die konstant in Richtung schwer erreichbarer, unrealistischer Schönheitsstandards getrieben werden. Für Frauen scheint es dann wirklich unmöglich zu sein, sich diesen erhöhten Standards zu entziehen, sodass die heutigen jungen Frauen schon sagen, dass sie sich nicht wohl fühlen, wenn sie nicht angemessen geschminkt oder enthaart sind. Aber wo liegt das Problem darin, den eigenen Körper in seinem natürlichen Zustand zu lieben und sich so, wie frau ist, zu schätzen? Leider scheint das immer schwerer geworden zu sein, gerade aus Angst vor Urteilen von außen. Die junge Ariana veröffentlichte jedoch ein Video auf TikTok, in dem sie alle Frauen dazu ermutigt, sich so zu akzeptieren, wie sie wirklich sind. Obwohl sie eine beneidenswerte Figur hat, ist ihr Körper beispielsweise von Haaren bedeckt. Muss das für sie ein Problem sein? Absolut nicht!


Enthaarung ist inzwischen eine Gewohnheit, die zur Routine der meisten erwachsenen Frauen gehört. Einige Mütter lassen ihre Töchter sogar noch vor der Pubertät damit anfangen, aus Angst, sie könnten von ihren Mitschülern für die Haare auf ihrem Körper verspottet werden. Ariana war wahrscheinlich eine der jungen Frauen, die stets kämpfen mussten, um ihr Äußeres zu normalisieren. Wenngleich sie eine beneidenswerte Figur hat, schämt sie sich nicht dafür, die Haare zu sehen, die ihren Körper bedecken: „TikTok-Videos tendieren dazu, die Details zu verstecken, aber ich habe buchstäblich überall Haare.“

Die junge Frau zeigte sich im Bikini, ohne Filter, wodurch all das Haar auf ihren Armen und ihrem Bauch sichtbar ist.

Es gibt mehrere Gründe, aus denen eine Frau mehr Körperhaar auf bestimmten Bereichen hat, und Ariana erklärt das offen. Allem voran verleiht ihr ihre Latina-Abstammung per se eine dunklere Hautfarbe sowie dunklere und auch mehr Haare. Zweitens sagte sie, dass sie von Hirsutismus betroffen sei, einer Kondition, die an exzessivem Haarwachstum auf weiblichen Körpern erkennbar ist, unter anderem dem Bauch, den Armen und dem Rücken. Obwohl Ariana oft von den Nutzern wegen ihrer Haare kritisiert wird, hat sie beschlossen, sich so zu akzeptieren, wie sie ist, und sich nur an den Zonen zu enthaaren, auf denen die Haare ihr wirklich Unbehagen bereiten: „Ich rasiere mich nur dort, wo ich es sage. Die Haare auf einigen Teilen meines Körpers können oft unbequem sein, und das ist der wahre Grund, aus dem ich sie entferne.“ Kurzum, Ariana verspürt nicht das Bedürfnis, etwas, das immerhin Teil von ihr ist, vollkommen zu beseitigen!

 

Advertisement

Viele applaudierten ihr für ihren Mut und dafür, das Selbstwertgefühl aller jungen Frauen, die sich vielleicht in der gleichen Lage wie sie befinden und nicht die gleiche Kraft haben, sich so zu akzeptieren, wie sie sind, ein wenig gehoben zu haben. Das Urteil anderer wird uns immer treffen, das ist unvermeidlich, aber wir können lernen, besser mit uns selbst zu leben und danach zu streben, nicht zu sehr unter jeder Kritik zu leiden, die wir erhalten.

Gut gemacht, Ariana!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.