Mit 121 Jahren war er einer der langlebigsten Menschen aller Zeiten: Die Geschichte des Mannes, der in drei unterschiedlichen Jahrhunderten gelebt hat

Aya

09 Februar 2022

Mit 121 Jahren war er einer der langlebigsten Menschen aller Zeiten: Die Geschichte des Mannes, der in drei unterschiedlichen Jahrhunderten gelebt hat
Advertisement

Wer möchte nicht 100 Jahre und länger leben? Wir würden im Gegenteil sogar behaupten, dass jeder Mensch sich in den Tiefen seines Herzens sehnlichst wünscht, ewig zu leben und nie zu sterben. Ein Traum, der insgesamt die meisten von uns vereint, auch wenn die Gesetze von Mutter Natur natürlich verhindern, dass das passiert. Aus diesem Grund können wir nichts anderes tun, als die über hundert Jahre alten Leute ein wenig zu beneiden, so wie den Protagonisten dieser unglaublichen Geschichte, die vor mehr als einem Jahrhundert in Chile begann.

via TRT

Advertisement

Celino Villanueva Jaramillo 1896 - 2018 05:49 AM - Fallo cardio respiratorio QEPD <3

Pubblicato da Mario Conca su Mercoledì 18 aprile 2018

Lernt Celino Villanueva Jaramillo kennen, den Mann, der bis 2018, dem Jahr seines Todes, als ältester Mensch in der Geschichte des südamerikanischen Landes galt und wahrscheinlich einer der ältesten Menschen der ganzen Welt war, zumindest solange er lebte. Das Guinness-Buch der Rekorde hat Celinos persönlichen Rekord tatsächlich nie offiziell machen können, weil offizielle Dokumente fehlten, die über jeden Zweifel an seinem echten Geburtsdatum erhaben sein könnten. Obwohl Celino sagte, er sei am 25. Juli 1896 geboren worden, wie es auch auf seinem Ausweis stand, erhielt er erst 1965 entsprechende Dokumente, also erst nachdem er 69 Jahre alt geworden war.

Wie das Identitäts- und Bürgeramt Chiles erklärte, „wurde seine Geburt auf eigene Anfrage hin am 02. September 1965 im Bezirk Río Bueno registriert, in Anwesenheit zweier Zeugen vor dem Bürgeramt von Los Lagos.“

Was es noch schwerer machte, Celinos Rekord zu überprüfen, war die Tatsache, dass die Altersregistrierung in Chile bis 1930 ganz anderen Verfahren folgte. Man weiß also wenig über Celinos Lebensjahre vor der Registrierung seines Ausweises im Jahr 1965, abgesehen davon, dass er seinem Ausweis zufolge am 25. Juli 1896 geboren und zur Zeit seines Todes am 17. April 2018 bereits 121 Jahre alt geworden war, was ihn zu einem der ältesten registrierten Menschen der Welt und einer der wenigen Personen macht, die je in drei unterschiedlichen Jahrhunderten gelebt haben.

Von dem, was man über sein Leben weiß, hatte er sieben Geschwister und schon von klein auf damit begonnen, Land zu beackern. 40 Jahre lang war er landwirtschaftlicher Hilfsarbeiter auf einem großen Landgut, er hat nie geheiratet und daher nie Kinder gehabt.

Advertisement

El es Don Celino Villanueva Jaramillo. Nació el 25 julio 1896, y todavía está vivo. Tiene 121 años. Es uno de los hombres más longevos

Pubblicato da Angel Casas su Martedì 7 novembre 2017

Ob es die Landarbeit oder die Entscheidung, keine Familie zu gründen, war, die ihn zu einem der langlebigsten Über-Hundert-Jährigen machte, die der Welt je bekannt waren?

Dieses Alter würden wir gern erreichen!

Advertisement