x
Ein altes Ehepaar lebt seit jeher auf…
Als Kind adoptiert, findet er 66 Jahre später dank seiner Tochter seine biologische Familie wieder Diese Großmutter hat mit 84 Jahren ihren Schulabschluss gemacht: Es war ihr größter Wunsch

Ein altes Ehepaar lebt seit jeher auf einer Insel, dreht seine erste Runde auf einem Boot aber im Alter von 90 Jahren

25 Juli 2022 • Von Aya
1.053
Advertisement

Im Leben hört man nie auf zu lernen und nie auf, neue Erfahrungen zu machen. Kein Satz ist so wahr wie der letzte, und wenn man die Kraft, die Lust und die richtige Gemütsverfassung hat, gibt es kein bestimmtes Alter, um neue Gefühle zu empfinden und wunderbare Orte zu entdecken. Und es ist nie zu spät, um die Orte zu besuchen, an denen man stets gelebt hat, die dabei jedoch unbekannt und unerforscht blieben, auch nicht, wenn man 90 Jahre alt und Urgroßvater oder -mutter ist.

Das wissen die beiden Protagonisten dieser Geschichte, die nach fast einem Jahrhundert Leben auf ihrer Insel endlich die Freude erlebten, ihre erste Runde auf einem Boot zu drehen.

via: Ansa

Giuseppe Chessa und Antonietta Cambone sind zwei Eheleute, jeweils 90 und 83 Jahre alt, die seit ihrer Geburt auf einer Insel lebten, aber nie eine Bootsfahrt unternommen haben, um sich ihr schönes Sardinien vom Meer aus anzusehen. Glücklicherweise gaben die Liebe ihres Enkels und seinWunsch, sie in Staunen zu versetzen, den beiden Alten die Gelegenheit, eine neue Erfahrung zu machen. Giuseppe Chessa Junior, der Enkelsohn, arbeitet als Begleiter im Bootsverleih und hat somit die Funktion, die vielen Touristen zu begleiten, die die Insel besuchen, um sich die wunderbaren und unberührten Orte an der Küste anzusehen. Hätte er für seine Großeltern darauf verzichten können? Absolut nicht.

„Sie waren ganz aufgeregt, besonders meine Großmutter“, erklärte er in einem Interview. „Mein Großvater war skeptischer, aber am Ende ließ er sich überzeugen, und nach drei Stunden auf dem Boot war er voller Staunen über die Schönheit des Ortes. Es war nicht einfach, den richtigen Tag zu wählen, und sie mussten ein wenig warten, aber als das Meer ruhig und das Wetter perfekt war, haben wir es geschafft, unseren Ausflug zu unternehmen, und ihre Augen strahlten.“

Seit fast einem Jahrhundert auf der Insel, nach einer Heirat, acht Kindern, 12 Enkelkindern und fünf Urenkelkindern, haben Giuseppe und Antonietta endlich eine der schönsten Erfahrungen ihres Lebens gemacht. Die Fotos von ihnen gingen sofort viral, machten die Runde im Netz und die beiden Altern sehr berühmt. Antonietta konnte nicht begreifen, wie alle von ihrer Runde auf dem Boot erfahren hatten: „Ich ging in die Apotheke, und alle fragten mich nach unserem Tag: Woher wussten sie davon?“ Alle wussten davon, weil unzählige Menschen die Fotos des unbeschwerten Ehepaars gesehen hatten, die vom Enkel veröffentlicht wurden.

 

Advertisement

Ein wunderbares Abenteuer, das die beiden Eheleute in diesem Alter vielleicht nicht mehr machen zu können glaubten, aber damit hätten sie sich geirrt. Denn im Leben ist es nie zu spät, um neue Dinge zu entdecken, neue Orte zu besuchen und sich von der Freude hinreißen zu lassen, die die Schönheit der Natur einem bringt.

Stimmt ihr da zu?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.